Astronomie: Die letzte Chance vor dem Jahr 2124 … Eine außergewöhnliche Anordnung von sieben Planeten ist immer noch von Sonntagnacht bis Montag, den 27. Juni sichtbar

Sieben Planeten im Sonnensystem sind seit Montag, dem 27. Juni, ausgerichtet. Danach muss man bis 2124 warten, um dieses Spektakel noch einmal zu sehen.

Das Fenster ist kurz, aber vom 24. Juni bis zum 27. Juni können Erdlinge größtenteils mit bloßem Auge eine außergewöhnliche Ausrichtung von sieben Planeten im Sonnensystem beobachten.

Es passiert normalerweise nachts und blickt nur nach Osten. Wenn sich die Wolkenschicht gegen 1 Uhr morgens auflöst, können Sie einen außergewöhnlichen Anblick sehen. Saturn wird sich als nächstes offenbaren, gefolgt von Neptun, Jupiter und Mars, wo er mit bloßem Auge gesehen werden kann, weil er sehr hell ist.

Zu diesem Zeitpunkt sollte der Mond zwischen Jupiter und Mars eingefügt werden. Dann, vor Sonnenaufgang, werden Venus und Merkur erscheinen. Es ist dann notwendig, mit einem speziellen Gerät (Periskop oder Teleskop) ausgestattet zu sein, um sie zu beobachten, da diese beiden Planeten weiter entfernt sind. Schließlich, gegen fünf Uhr morgens, wird sich die Sonne, der siebte Planet, fast selbst nennen und sich fast perfekt mit den anderen sechs ausrichten (und der Mond, erinnern wir uns, ist nichts anderes als ein Satellit der Erde).

Heute tritt die außergewöhnliche Ausrichtung unserer sieben Planeten im Sonnensystem auf?
An diesem besonderen Morgen hatten wir die Gelegenheit, sie mit bloßem Auge zu beobachten!

Ein seltenes Ereignis, fast wie ein Strom Tweet einbettenpic.twitter.com/tamIw8nAGN

– UNIMA GAMING (Unimaging) 24. Juni 2022

In jedem Fall müssen Sie die Show in der Nacht von Sonntag auf Montag zum letzten Mal genießen, da dieses Phänomen nicht vor 2124 erneut auftreten wird. Es genügt zu sagen, dass kein Lebewesen auf dem heutigen Planeten noch einmal in der Lage sein wird, sich daran zu erfreuen eine solche Ausrichtung. Jetzt ist es also an der Zeit.

Siehe auch  Ubisoft finanziert Dogami, ein gewinnorientiertes NFT-Spiel für die breite Öffentlichkeit - News

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.