Bau: Klinik Marzet eröffnet Schlafzentrum

Dieses Zentrum ist um eine Technologieplattform herum organisiert, mit der Schlaf und Wachzustand erforscht werden, und wird von einem multidisziplinären Team aus Schlafmedizinern und -technikern geleitet. Sie arbeiten auch mit Fachleuten anderer Fachrichtungen wie HNO, Neurologen, Kardiologen und Psychiatern zusammen.

Die Redaktion berät Sie

„Die Einrichtung des Pyrenäen-Schlafzentrums in der Poliklinik Marzet ergänzt das Pflegeangebot unserer Einrichtung in der Innenstadt, indem es die Expertise von Praktikern und dem medizinischen Netzwerk der Stadt zusammenführt, um die lokale Versorgung in der Atlantikregion der Pyrenäen und im Süden der Landes sicherzustellen“, bestätigte Lionel Terrevor, Direktor der Polikliniken der Poliklinik Marzet, in einer Pressemitteilung Navarra und Marzet.

Dieser neue Service wird es insbesondere ermöglichen, Tests wie die Polysomnographie durchzuführen, die aus einer vollständigen Untersuchung des Schlafes während einer Nacht besteht. Dadurch ist es möglich, verschiedene Parameter wie Atemaktivität, Bewegungen oder auch unterschiedliche Schlafzyklen aufzuzeichnen. Patienten wird auch ein Lügendetektor über künstliche Beatmung angeboten. Dieser Test wird durchgeführt, wenn Sie vermuten, dass Sie an obstruktiver Schlafapnoe leiden.

Siehe auch  Ein Interview mit dem Umweltwissenschaftler Plinio Sest

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.