Samstag, Juni 15, 2024

Become a member

Get the best offers and updates relating to Liberty Case News.

― Advertisement ―

spot_img
StartTop NewsBis zum Ende des Monats erwarten uns heftiger Regen und Hagel! ...

Bis zum Ende des Monats erwarten uns heftiger Regen und Hagel! Der Wasserstand dieser Flüsse liegt über dem Warnniveau

Das Hydrometeorologische Zentrum der Republik (RHMZ) warnt bis zum 1. Juni vor heftigen Regenfällen mit Donner und Hagel in Serbien.

Foto: Mitar Mitrović / RAS Serbien

der Regen

Bis zum Monatsende wird in Serbien mit Regen und Gewittern gerechnet, Anfang Juni kommt es zu Hagel und örtlich hohen Tagesniederschlägen von 20 bis 50 mm. Auf der RHMZ-Website wird von einer lokal und anderswo sehr intensiven Regenzone berichtet.

Empfiehlt Flash

BLIC TV-Wettervorhersage Sehen Sie, welches Wetter uns heute erwartet

AMSS: Verkehrswarnung wegen Regen, Lastwagen warten eine Stunde in Batrovci

RHMZ

Foto: RHMZ / Screenshot

RHMZ

Orangefarbene Wetterwarnung

Für Banat, Srem und Westserbien gilt heute eine orangefarbene Wetterwarnung, die auf gefährliches Wetter hinweist.

Das Hydrometeorologische Institut der Republik (RHMZ) hat gewarnt, dass der Wasserstand der Donau bei Novi Sad und Smederevo sowie der Save bei Sabak in den kommenden Tagen über die Grenze des normalen Hochwasserschutzes steigen wird.

Foto: Vladimir Šporčić / Tanjug

Mögliche Lecks und Überschwemmungen

Am 28. und 29. Mai wird der Wasserstand in Kolubara, Upa, Tamnava, Jatra, Licotra, Lubovidja, Scrapes, Tetinja, Moravića und im oberen Teil von Westmorava über den Warnpegel steigen.

Laut RHMZ sind in den kleinen Bachgrundwasserleitern dieser Gewässer Austritte möglich.

(Tanjuk)

Siehe auch  Festakt zur Rückgabe von fünf geraubten Werken Deutschlands an die Erben von Georges Mandel