Coronavirus: das neueste Update zur Pandemie in der Welt

Neue Maßnahmen, neue Berichte und Highlights: Ein Update zu den neuesten Entwicklungen der Covid-19-Pandemie weltweit.

– Olympische Spiele: die erste Heimat des Olympischen Dorfes –

Fünf Tage vor Olympia-Eröffnung (23. Juli – 8. August) entdeckten die Veranstalter im Olympischen Dorf zwei infizierte Sportler, nachdem am Vortag der erste sehr positive Fall – eines Mitglieds der Verwaltung – bekannt wurde. In diesem Mega-Gehäuse die Gaming-Ikone.

Ein Sprecher des Organisationskomitees enthüllte am Sonntag, dass diese drei Kontaminationen zu “dem gleichen Land und derselben Sportart” gehören, ohne weitere Details.

– Boris Johnsons Kontakt –

Im Falle eines Kontakts ist der britische Premierminister Boris Johnson am Vorabend der Aufhebung der pandemiebedingten Beschränkungen am Montag, der in “Freedom Day” umbenannt wurde, gezwungen, sich selbst zu isolieren.

Ein Sprecher der Downing Street erklärte, dass sowohl Herr Johnson als auch Schatzkanzler Rishi Sunak „vom öffentlichen Gesundheitsdienst kontaktiert wurden, weil sie Kontakt mit jemandem hatten, der positiv auf Covid getestet wurde“. Am Samstag gab Gesundheitsminister Sajid Javid bekannt, dass er sich mit dem Covid-19-Virus infiziert hat.

– Frankreich schreibt Tests von weniger als 24 Stunden vor –

Frankreich verhängte Covid-19-Tests, die am Samstag um Mitternacht weniger als 24 Stunden dauerten, ungeimpften Reisenden aus Großbritannien, Spanien, Portugal, Zypern, Griechenland und den Niederlanden.

Auch Frankreich erweiterte die Liste der „roten“ Länder um Tunesien, Mosambik, Kuba und Indonesien.

– Senegal: Fernbusverkehr ausgesetzt –

Das nationale Busunternehmen Senegals hat angekündigt, seine Verbindungen zwischen den Städten aufgrund des jüngsten Wiederauflebens von Covid-19 im Land zu unterbrechen.

Alle Busse, die im Senegal Überlandfahrten anbieten, werden ab Sonntag den Betrieb einstellen, sagte der in Dakar ansässige Betreiber Diem Dik in einer Erklärung und fügte ohne weitere Details hinzu, er habe am Samstagabend „alarmierende Informationen“ erhalten.

READ  The Hubble Telescope offers rare and fascinating views of the collision of six galaxies

– Thailand: Demonstrationen gegen das Management der Epidemie –

Die thailändische Polizei setzte in Bangkok Wasserwerfer gegen Demonstranten ein, die sich restriktiven Maßnahmen widersetzten, um den Rücktritt von Premierminister Prayut Chan-o-cha zu fordern, der privat seinen Umgang mit der Pandemie anprangerte, und um den ersten Jahrestag der prodemokratischen Bewegung zu feiern.

– Mehr als 4 Millionen Tote –

Die Epidemie hat laut einem AFP-Bericht aus offiziellen Quellen am Sonntag um 10:00 Uhr GMT weltweit mindestens 4.086.242 Menschen getötet, seit das WHO-Büro in China den Ausbruch Ende Dezember 2019 gemeldet hat.

Die Vereinigten Staaten sind mit 608.898 Todesfällen das am stärksten betroffene Land in Bezug auf Todesfälle und Fälle, gefolgt von Brasilien (541.266 Todesfälle), Indien (413609), Mexiko (236.240) und Peru (195.047).

Die Weltgesundheitsorganisation schätzt, dass das Ergebnis der Epidemie unter Berücksichtigung des direkt und indirekt mit Covid-19 verbundenen Anstiegs der Todesfälle zwei- bis dreimal höher sein könnte als die offiziell erfassten.

Bohrer- acm / ber / cls

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.