Der Schöpfer von Pokemon Go ist bereit, ein neues Metaverse zu erstellen

Metaverse JoeNiantic hat 300 Millionen US-Dollar gesammelt, die seinen Plan unterstützen, ein neues Metaverse in der realen Welt zu schaffen. Das Unternehmen hat dieses Modell bereits verwendet, um ein mobiles Spiel mit Augmented Reality zu entwickeln, das 2021 einen Umsatz von mehr als 5 Milliarden US-Dollar erzielte.

>> Begeistert von Metaverse, NFT oder Kryptowährung, taucht ein in die Welt von Bitcoin und seinen Studenten auf Ascendex <

Neues Niantic Metaverse: 300 Millionen US-Dollar Unterstützung

Am 22. November 2021, Niantic Werbung 300 Millionen US-Dollar gesammelt von Cotoi. Niantic ist der Entwickler von Pokemon Go. Coatue ist ein technologiegetriebener Investmentmanager, der bekannte Unternehmen im Kryptobereich wie Chainalysis, Fireblocks und CertiK unterstützt. Dazu gehört auch die Mittelbeschaffung Niantic-Bewertung bei 9 Milliarden US-Dollar.

Niantic wird dieses neu aufgenommene Kapital verwenden, um Aufbau eines neuen Metaverses. Laut Matt Matzio, Partner bei Kotio, entwickelt das Unternehmen eine „Augmented Reality-Plattform“ [Réalité Augmentée] basierend auf einer 3D-Weltkarte. Diese Infrastruktur unterstützt Metaverse der realen Welt Niantic hat jedoch nicht angegeben, ob sein Metaverse Blockchain, NFT oder Kryptowährungen verwendet.

Integrieren Sie Daten aus der physischen Welt in die Blockchain

Project Niantic hebt sich von der „klassischen“ Metaphysik ab, die ihre Nutzer in eine virtuelle Welt eintauchen lassen möchte. Der Schöpfer von Pokemon Go will machen Eine virtuelle Welt, die weitgehend auf der realen Welt basiert. Niantic-CEO John Hanke betonte, dass diese virtuelle Welt ihren Nutzern die physische Welt näher bringen soll:

„Wir bei Niantic glauben, dass Menschen am glücklichsten sind, wenn ihre virtuelle Welt sie in eine physische Welt führt. Im Gegensatz zur Metaverse-Science-Fiction wird die reale Metaverse Technologie nutzen, um unsere Erfahrung der Welt, wie wir sie seit Tausenden von Menschen kennen, zu verbessern Jahre”

Andere Projekte wurden von dem Modell inspiriert, mit dem Niantic Pokemon Go erstellt hat. So ermöglicht der Pebble Tracker von IoTeX, reale Daten wie Standort, Temperatur und Luftqualität zu erfassen und in der Blockchain zu speichern. Diese Informationen können dann von dezentralen Anwendungen verwendet werden.

Siehe auch  Pokémon Legends Arceus stellt ein neues visuelles offizielles Veröffentlichungsdatum vor

Das Metaverse ist die neue Welt, die heute für Spieleentwickler wie Niantic und für die wichtigsten Akteure der Kryptowelt erobert wird. Die Gemini Exchange sammelte 400 Millionen US-Dollar Das könnte ihm einen guten Vorsprung im Metaverse-Rennen ermöglichen.

Pokemon Go gehört mit mehreren zehn Millionen Nutzern pro Monat zu den beliebtesten Smartphone-Spielen. Bitcoin und andere Kryptowährungen haben im Laufe der Jahre ebenfalls einen enormen Anstieg der Akzeptanz erfahren. Auf der Ascendex-Plattform können Sie mit Hunderten von Kryptoprodukten, die Sie handeln können, entdecken, was die Kryptoindustrie zu bieten hat. Hier registrieren ! (Affiliate-Link)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.