Guyana in Grün, Ende der Ausgangssperre

Und er kündigte während des Krisentreffens der Minister das Ende der Ausgangssperre an. Der Gouverneur von Guyana kündigte diese Woche die Aussetzung der Ausgangssperre an. Die Infektionsrate von 74 pro 100.000 Einwohner bestätigt die niedrige Prävalenz von Covid-19.


Nachdem die Ausgangssperre verkürzt wurde und die Reservierung letzte Woche am Sonntag endete, Die Verkehrsbeschränkungen in orange-grünen Gebieten wurden ab diesem Wochenende vollständig aufgegeben.

Die vierte Welle von Covid-19 ist weiter deutlich zurückgegangen, wobei die Infektionsrate letzte Woche 77 Fälle pro 100.000 Einwohner erreichte. Dieses Niveau ist vergleichbar mit der Rate, die zu Beginn der Epidemiephase zwischen der zweiten und dritten Welle beobachtet wurde. Infektionsrate Donnerstag, 25. November, bestätigt diesen Trend : 74 pro 100.000 Einwohner.

Ende der Ausgangssperre für Traubensilberkerze

Nach mehr als zwei Jahren restriktiver Maßnahmen Von allen Seiten kamen Anfragen, die Bordsteine ​​zu heben. Das Neueste: Ein Vorschlag der Bürgermeister des Küstenzentrums, der ein Ende der Ausgangssperre fordert.

Gouverneur Thierry Kefelik Deshalb kündigte er in einer gemeinsamen Krisensitzung der Ministerien an diesem Donnerstagmittag das Ende der Ausgangssperre für die gesamte Region an, nach Rücksprache mit den verschiedenen Akteuren in dieser Zelle.

Thierry Kevelitch, Gouverneur von Guyana



© Erstes Guyana

Die Infektionsraten gehen weiter zurück. Wir konnten Lösungen finden. In Guyana wird es keine Ausgangssperre mehr geben, wodurch die Beschränkungen gelockert werden. Hygienepassage und Maskentragen bleiben Pflicht. Es wird erwartet, dass die Zinsen weiter sinken. Personen, die aus dem Ausland kommen, unterliegen strengen Verfahren. Wir müssen dieses Land schützen. Wir nehmen den Alltag wieder auf. Endlich keine Ausgangssperren mehr, das ist sehr gut.

Der Gouverneur von Guyana, Thierry Kefelik

Impfschutz Auch er wuchs weiter um 35,3%.. Die Abdeckung der dritten (unterstützenden) Dosis, die im September 2021 begann, beträgt bei älteren Patienten 7 % schneller. alle Erwachsenen Eine dritte Dosis kann jetzt verwendet werdenAb fünf Monaten nach vollständiger Impfung, spätestens sieben Monate nach Impfung Tippen Sie zum Behalten auf die Gesundheitskarte.

Siehe auch  Mubasher - COP 26: Elizabeth II fordert die Staats- und Regierungschefs auf, angesichts des Klimawandels eine „gemeinsame Sache“ zu schaffen

in Guyana، Rund 28.000 Menschen, die Ende Mai mit ihrem Impfplan begonnen haben, sind bereits betroffen. Ab dem 15. Dezember ist diese Erinnerung für Personen über 65 Jahre erforderlich, um von ihrer Gesundheitskarte zu profitieren. Schon ein bisschen mehr Mehr als 3.100 Menschen haben dies getan. Ein längerer Gesundheitsnotstand Bis 31. Dezember für Guyana.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.