Der Stabilitätspakt: Kann die EU ihre Wirtschaftsprogramme ändern?

Am Dienstag, 19. Oktober 2021, hat die Europäische Kommission formelle Konsultationen zur Revision des Stabilitätspakts eröffnet. Dieses Abkommen wurde aufgrund von Covid ausgesetzt, und dieses Abkommen soll Anfang 2023 seine Rechte wiedererlangen. Gegenstimmen, die mehr Flexibilität bei Investitionen und Defiziten fordern, werden jedoch dringlicher. Eine Chance, die Wirtschaftsregeln der EU (endlich) zu reformieren?

Sicher, es ist ein schöner Traum. Auch mit dem richtigen Kontext, ein bisschen Glück Dass der Stabilitätspakt gebrochen wurde. Durch Covid-19 ausgesetzt, bleibt dieses Abkommen, auch wenn die EU sich darauf vorbereitet, es zu beheben, einer der Garanten für den EU-Verfechter des systemischen Liberalismus, der Staatsdefizite jagt, die Maßnahmen der Zentralbank eindämmt und sich weigert, Investitionen durch Staatsschulden zu unterstützen.

Die verschiedenen Konjunkturprogramme 2020-2021 haben jedoch weitgehend die Möglichkeit einer anderen Wirtschaft aufgezeigt. Zu Beginn der Verhandlungen treten auch einige Länder, insbesondere Frankreich, für ein flexibleres Europa im Hinblick auf das Defizitmanagement ein.

Sind die Regeln des Stabilitätspakts veraltet?

Für diese Länder sind die Regeln des Stabilitätspakts veraltet. Insbesondere wollen sie die Regel abschaffen, nach der ein Land mit Schulden über der 60%-Schwelle die Differenz zwischen der Gesamtverschuldung und dem Wert von 60% jährlich um ein Zwanzigstel (im Durchschnitt drei Jahre) abbauen muss.

Andere Länder bekennen sich jedoch nach wie vor zu den Grundsätzen der Haushaltsdisziplin. Deutschlands neue Regierungskoalition wird möglicherweise entscheidend wirken. Doch SPD, Grüne und Liberale haben in dieser Woche einen Koalitionsvertrag im Grundsatz unterzeichnet, der eine Finanzierung empfiehlt “stark und stabil” In Europa und Verteidigung des Status quo im Stabilitätspakt.

Ein Kampf steht also wahrscheinlich unmittelbar bevor. Aber die einfache Tatsache, dass dieser Stabilitätspakt kein endgültiger Beweis mehr ist, ist schon ein kleiner Sieg…

Siehe auch  Eine Mischung aus wirksamen Impfstoffen gegen das Virus kündigt mehrere Studien an

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.