Freitag, Juli 19, 2024

Become a member

Get the best offers and updates relating to Liberty Case News.

― Advertisement ―

spot_img
StartTop NewsDer Tag ist geprägt von einer Liturgie in Leskovac mit Gebeten und...

Der Tag ist geprägt von einer Liturgie in Leskovac mit Gebeten und Kuchenanschneiden

U Leskovac erinnert heute auf bereits etablierte Weise an den Ruhm der Stadt der Heiligen Dreifaltigkeit, indem es zunächst eine Liturgie in der gleichnamigen Kirche im Zentrum der Stadt abhält, deren Pfarrer Mile diente. Jovanovic zogen die Gläubigen dann in einer feierlichen Prozession über den Oslobosenja-Boulevard zum Stadtpark, wo neben den Aufzeichnungen ein Gebet abgehalten wurde, und kehrten dann über die Mos-Bijet-Straße zur Kirche zurück.

An der Spitze der Kolonne standen Geistliche und Angehörige der serbischen Armee sowie Ikonen, Kreuze und Fahnen, dann eine lange Kolonne von Gläubigen und dahinter der Bürgermeister von Leskovac, Goran Cvetanović, und die diesjährige Ehrengastgeberin Oliveira Pesic. NES-Zweigstellenleiter.

Am Mittag fand zudem in der Stadtzentrale ein feierliches Kuchenanschneiden statt, bei dem Pesic die Ehre an Sharko Bogadinovic überreichte.

Für diese Diashow ist JavaScript erforderlich.

Bürgermeister Goran Kvedanovic und Priester Dalibor Stefanovic gratulierten zu den Feierlichkeiten und dem Feiertag und sagten, es sei ein wichtiges Ereignis für alle.

„Das Wort Gottes verbreitete sich auf der ganzen Welt, und unsere heiligen Vorfahren nahmen es an und lebten damit. Wir folgen dem Glauben unserer Väter, den Traditionen und den schönen Bräuchen unserer Vorfahren. Diesen Gottesdienst haben wir heute durchgeführt, indem wir vom Tempel zum Tempel gingen „Der Tempel ist auch für sie. Wenn wir vereint sind, ist der Herr Gott unser Band. Wenn es keine Sorgen gibt“, sagte Priester Dalibor.

Bürgermeister Cvetanović meinte auch, dass es sich um einen der wichtigsten Termine für uns Leskovci handelt – die Ehre unserer Stadt, die Heilige Dreifaltigkeit oder die Taufe im Heiligen Geist.

Siehe auch  Joachim Lowe öffnet die Tür zur Rückkehr der Vertriebenen

„Anlässlich dieses großen Feiertags zur Feier der Herabkunft des Heiligen Geistes auf die Apostel erinnern wir uns an die Grundprinzipien des Christentums und die höchsten christlichen Tugenden, die unsere spirituelle und nationale Identität bestimmen. Deshalb senden wir von diesem Ort aus eine Botschaft des Friedens. Liebe, Wohlwollen, Verständnis und Freundschaft“, sagte er.

Für diese Diashow ist JavaScript erforderlich.

Er sagte, dass dieser Feiertag uns allen zugute kommt und wir unsere Energie darauf konzentrieren müssen, bessere Bedingungen zu schaffen, um Gutes zu verbreiten und eine bessere Zukunft für unsere Kinder zu schaffen.

„Wir müssen in die Zukunft blicken, aber vergessen Sie nicht unsere Geschichte, Kultur und Spiritualität, denn ohne sie können wir nicht vorankommen.“ An alle Freunde, besonderen Gäste und Mitbürger, die heute zu Prozessionen erschienen sind, haben unsere Stadt der Spiritualität näher gebracht und diesen Tag zu einem Feiertag im wahrsten Sinne des Wortes gemacht. Vielen Dank. Ich möchte Ihnen danken und stolz darauf sein, dass Sie heute Teil von Leskovac sind, einer Stadt mit offenen Herzen und offenen Armen“, sagte der erste Mann von Leskovac.