Deutschland stellt 2,5 Milliarden Euro für den kulturellen Aufschwung bereit

Der Kultursektor in Deutschland wird von dem allgemeinen Zuschuss von 2,5 Milliarden Euro profitieren.ErmutigenDie Regierung kündigte am Mittwoch an, „die Wiederaufnahme von Shows und Veranstaltungen nach Monaten der Schließung aufgrund des Ausbruchs der Epidemie.

Der Zweck des vollständig vom Bund finanzierten Fonds istErmutigenSogar ShoworganisatorenTheater, Performances, Konzerte, Lesungen und Filmvorführungen“Mai”SoFinanzminister Olaf Schultz sagte “Lebenslauf”.

“”Die Wiederbelebung des kulturellen Lebens verdient die gleichen Anstrengungen, die für andere Branchen unternommen werdenKulturministerin Monica Grutters.

Das Programm sieht 1,9 Milliarden Euro unterKleine jugendliche Wirtschaftshilfe“Wegen der begrenzten Metriken, die durch die Epidemie auferlegt wurden.

Der Minister erklärte, dass die Hilfe ab Juli für Shows mit bis zu 500 Personen und ab August für Shows mit bis zu 2.000 Personen gezahlt werden kann, die im Dezember enden werden.

Einige kulturelle Veranstaltungen im Freien wurden erst in Deutschland wieder aufgenommen, beispielsweise Filmvorführungen. Für die Wiedereröffnung von Theatern, Konzerten oder Kinos steht jedoch noch kein Termin fest.

Die verbleibenden 600 Millionen werden als Versicherung für den Fall einer Absage von Großveranstaltungen mit mehr als 2.000 Teilnehmern verwendet, um die finanziellen Risiken einer Absage oder Verschiebung zu decken. Diese Versicherung wird in den Jahren 2021 und 2022 wirksam.

READ  Kriminell: Staffel 3 auf Netflix ist noch möglich [exclu]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.