Die zwingenden Gründe gelten am Sonntag, den 31. Januar

Überzeugende Gründe für Reisen zwischen Guadeloupe und Frankreich treten am Sonntag, dem 31. Januar, in Kraft.


• •

Der letzte der Touristen und Urlauber wird am Samstag, den 30. Januar 2021 in Guadeloupe eintreffen. Am Dienstag, den 2. Februar, wird aus zwingenden Gründen eine Rückkehr erfolgen, am Sonntag, den 31. Januar, teilte die Präfektur in einer Pressemitteilung mit. .

Daher muss ab diesem Datum jede Reise von und nach Guadeloupe mit einem zwingenden Grund gerechtfertigt sein:

  • Persönlich oder familiär,
  • Notfallgesundheit
  • Lassen Sie sich nicht von einem Fachmann abschrecken.

Für die Touristen und Urlauber, die derzeit in Guadeloupe sind, gilt der persönliche zwingende Grund für ihre Rückkehr nach Frankreich.
Darüber hinaus bestimmt das Gouvernorat, und die Inspektionen werden aus überzeugenden Gründen ab Dienstag, dem 2. Februar, beginnen, “um zu vermeiden, dass einige Reisende überrascht werden und möglicherweise Schwierigkeiten auf den Flughäfen auftreten”.

Die Fluggesellschaften werden vor dem Einsteigen in das Flugzeug überprüfen, ob diese Gründe eingehalten werden. Die Passagiere werden die Belege während der Flughafenkontrolle vorlegen. Diese neue Schutzmaßnahme zur Verringerung des Risikos der Verbreitung des Coronavirus und seiner Derivate in Westindien ergänzt frühere Maßnahmen, die noch in Kraft sind:

  • Vorlage eines negativen PCR-Tests, der weniger als 72 Stunden vor dem Einsteigen für Passagiere ab 11 Jahren durchgeführt wurde;
  • Verpflichten Sie sich, eine 7-tägige Isolationsperiode bei Ankunft mit einem zweiten PCR-Test am Ende dieser Periode einzuhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.