Diese beiden Künstler möchten von hier und aus der ganzen Welt ein schickes Zuhause für Kinder schaffen – die Abendversion in Westfrankreich

Fanny Alland hat gerade die Bohème Action Association in Alexain in Mayenne gegründet. Sie und ihr Freund Alan, der auch Künstler ist, träumen davon, ein magisches Waisendorf in Vietnam zu bauen. Sie fordern Ausrüstungsspenden, um ihr Geschäft aufzubauen.

(Karte: Westfrankreich)

Sie können über ihr Haus im Bau sagen, dass die Platte gegossen wird. Fundamente machten sofort einfache Holzpaletten. Sie müssen Ihre Fantasie einsetzen, um zu erraten, dass diese zukünftige Hütte eine Höhe von 4 Metern erreichen wird.

Dieses Holzhaus ist vom Haus der sieben Zwerge im Film inspiriert Schneewittchen Disney Studios, es sollte die Premiere eines ganzen Dorfes sein.

Hinter diesem im Bau befindlichen Projekt mit dem Titel Children of the Earth verbirgt sich Böhms Arbeit. Dies ist der Name der Wohltätigkeitsorganisation, die im Oktober 2020 von der Künstlerin Fanny Allemand gegründet wurde und seit 2017 in Alexain installiert ist. Ursprünglich aus Vaucluse, hoffe durch dieses Projekt, Kinder über Kunst aufklären.

‘Schlüsselrückstoß’

“Ich möchte nur etwas Glück bringen, Sie erklärte. Diese Hütte und ihre magische Welt lassen die Kinder ein paar Minuten lang wieder lächeln. Lass sie träumen. Meiner Meinung nach ist dies der Schlüssel zur Genesung in diesem schwierigen gesundheitlichen Kontext. “”

Fanny Alemand hofft, dass das winzige Haus in der Nähe von Gebäuden installiert wird, in denen Kinder im Krankenhaus oder Menschen mit Behinderungen willkommen sind. „Der Aufbau von Partnerschaften ist in diesem Gesundheitskontext derzeit komplex.“ Der 30-jährige Künstler gibt zu.

Geräusche, Lichter und Schnee

Der Verein hatte ein anderes Ziel: ein ganzes Dorf auf der anderen Seite der Welt neben einem Waisenhaus in Vietnam, Alans Herkunftsland, zu schaffen.

READ  Globale TV-Trends

In Alexain ist auch ein Künstler installiert. Alain ist drei Jahre lang dafür verantwortlich, eine ganze magische Welt in der Hütte zu erschaffen. Ton- und Lichtspiele werden automatisch ausgeführt. Er erklärt. Kunstschnee wird weggeworfen. “”

Während Alain darauf wartet, dass das Haus aufsteigt, entwirft er seine ersten Bewohner: eine Reihe von Disney-inspirierten Statuen, Kobolden, Elfen und Zwergen.

“Sie sind alle 82 cm gleich”, Unterhält sich. Der Künstler entwirft seine Figuren aus rohen Styroporblöcken, die er schneidet, mit Harz bedeckt und dann malt.

Aufruf zur Spende

Die beiden Freunde plädieren auch für Großzügigkeit: „Um diese erste Hütte zu bauen, die ein Prototyp sein wird, brauchen wir Ausrüstung, Fanny Almand erklärt. Paletten, Sperrholz, Holzplatten … Wir möchten dieses Projekt solidarisch gestalten. “”

Fanny Alemand und Alan hoffen, dass das Haus und alle seine Innenräume für Juli bereit sind. Die wichtigsten Bauphasen werden online sichtbar sein, In den sozialen Netzwerken der Bohème Action Association.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.