Montag, Juni 17, 2024

Become a member

Get the best offers and updates relating to Liberty Case News.

― Advertisement ―

spot_img
StartTop NewsEin bisschen über Rentenkarten: kostenlose Gesundheitschecks, Rabatte in Märkten, Thermen - die...

Ein bisschen über Rentenkarten: kostenlose Gesundheitschecks, Rabatte in Märkten, Thermen – die Wirtschaft

Die Beantragung von Rentenkarten hat heute begonnen und in allen 170 Filialen des PIO-Fonds sowie auf ihrer Website hat jeder der 1,7 Millionen Rentner die Möglichkeit, diese zu beantragen, sagte Finanzminister Sinisa Mali heute Morgen bei einem Besuch bei RTS.

Er wies darauf hin, dass alle Zweigstellen ihre Helfer haben werden und der Antrag online gestellt wird.

„Das Einreichen einer Anfrage ist sehr einfach und dauert ein oder zwei Minuten, und wir werden ihnen diese Karten kontinuierlich ausstellen, wenn sie sich bewerben. Sie können sie in den PIO Finance-Filialen abholen und die Bürger werden informiert, dass die Karte fertig ist“, versicherte Mali.

Link zum Antrag auf Rentenkarten zpk.trezor.gov.rs

An alle Adressen von Rentnern in Serbien schickte die PIO Leitfäden zu finanziellen Rentenkarten, und Mali erinnerte daran, dass Rentner Karten erhalten, die ab dem 1. Oktober innerhalb eines Monats nach Einreichung des Antrags aktiviert werden.

„Bis dahin geben wir sozial verantwortlichen Unternehmen die Möglichkeit, sich zu bewerben. Dies ist sehr wichtig, da für unsere Bürger Rabatte in Einzelhandelsgeschäften, Märkten, Museen, Kinos, kostenlose Gesundheitschecks, Rabatte in Spas usw. möglich sind“, sagte Mali.

Heute organisiert der PIO-Fonds von 12:00 bis 14:00 Uhr am Trg Republike in Belgrad die öffentliche Werbung für Rentenkarten und elektronische Kartenanträge.

Der Finanzminister erinnerte daran, dass dies nur ein Teil des Prozesses ist und dass die Renten von November bis Januar um 20,8 Prozent enorm gestiegen sind und nächstes Jahr zweistellig sein werden, da die Höhe der Renten wie folgt ist. Höhe der Löhne.

„Die durchschnittliche Rente wird in diesem Jahr 320 Euro betragen und am Ende mehr als 400 Euro bei einem Durchschnittsgehalt von 1.000 Euro“, sagte Mali.

Siehe auch  l'Allemagne place Luxembourg en zone à haut risk

Folgen Sie uns auf unserem Facebook Instagram Seite, aber mehr Twitter Befehl Abonnieren PDF-Version der Thanas-Zeitung.