Eishockey. Ott-Savoyard Anthony Reisch wird bester französischer Torschütze in der Geschichte der Deutschen Meisterschaft!

Anthony Resch wurde am Freitagabend zum besten französischen Torschützen in der Geschichte der DEL (Deutsche Eishockey-Eliteliga). Mit Iserlohns drittem Treffer bei der 3:4-Niederlage gegen Nürnberg steigerte der in Salanch geborene ehemalige Raptors seine Bilanz auf 153 Punkte (75 Tore und 78 Assists) in seiner Karriere und in der regulären Saison bei LED. Er belegt den ersten Platz die er bis dahin geteilt hat Mit Laurent Meunier (152 Punkte).

Dieser Inhalt wurde blockiert, weil Sie Cookies und andere Tracking-Tools nicht akzeptiert haben.

klicken “ Ich stimme zu „Cookies und andere Tracking-Tools werden hinterlegt und Sie können den Inhalt einsehen (Mehr Informationen).

klicken „Ich akzeptiere alle Cookies“Sie autorisieren die Platzierung von Cookies und anderen Tracking-Tools, um Ihre Daten auf unseren Websites und Apps für Personalisierungs- und Werbezwecke zu speichern.

Sie haben jederzeit die Möglichkeit, Ihre Einwilligung unter Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung zu widerrufen.
Verwalten Sie meine Auswahl



Der ehemalige Blues-Kapitän hat jedoch 216 Spiele absolviert, um diese Marke für Straubing zu erreichen, 28 weniger als Anthony Resch, der am Freitag dreimal sein 244. Spiel bestritt.H Der Verein in sechs Spielzeiten (Schwenninger, Wolfsburg und Iserlohn). Seine dritte in dieser Saison noch Liiga ging Finnland und TBS Turku am 5. Januar, als er sein Team nach Punkten anführte.

Nach 39 Tagen DEL liegt Iserlohn mit einem Punkt Rückstand auf Nürnberg auf dem 11. Platz der Meisterschaft und qualifiziert sich aktuell als letztes Team für die Playoffs. Es wäre also das Ziel von Anthony Risch, seinem neuen Verein zu helfen, einen Platz für die Frühjahrstournee zu sichern, von dem er wusste, dass er es tun würde.

Siehe auch  Thomas Tuchel reagiert auf Agenten von Romelu Lukaku: „Ich mache mir keine Sorgen, ob er mit dem neuen Besitzer sprechen will“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert