Entdecken Sie Filme im Wettbewerb


Plakat für “Albatros” (2020) von Xavier Beauvois

71. Internationale Filmfestspiele Berlin Er zeichnet sich wie die Kulturwelt irreparabel durch einen gesunden Kontext aus. Die Liste von fünfzehn Filmen zur Auswahl – im Gegensatz zu achtzehn in den Vorjahren – wurde vor einigen Tagen von Carlo Chatrian und Mariette Risenbeek enthüllt.Es trägt das Zeichen ungewisser ZeitenOb optimistisch, zynisch oder voller Wut, ausgewählte Filme übersetzen das Bedürfnis nach Flucht und Alternativen und stehen im Zeichen des politischen Kinos.

Unter den bereits vergebenen DirektorenWir zählen den koreanischen Regisseur Hong Sang-soo Für seinen Film eine EinleitungSowie die deutsche Regisseurin Maria Schrader, die bereits einen Emmy für ihre Netflix-Serie gewonnen hat Unkonventionell. Radu God, der rumänische Regisseur, der 2015 in Berlin tatsächlich den Goldenen Bären gewann Vervollkommnen Sie esWieder läuft gegen seinen Film Leider hämmernde oder verrückte Pornos, Die Geschichte einer Lehrerin, deren Leben durch das Durchsickern eines pornografischen Videos, das ohne ihr Wissen aufgenommen wurde, auf den Kopf gestellt wurde.

In diesem Jahr zwei französische Filmemacher Er könnte die Nachfolge von Patrice Shiro antreten, dem letzten Regisseur, der 2001 mit seinem Film den Goldenen Bären erhielt Vertrautheit. Regisseurin Celine Siamma, die bereits einen Drehbuchpreis bei den Filmfestspielen von Cannes für gewonnen hat Ein Bild des Mädchens brenntEr zeigt seinen Film Kleine Mutter In Berlin, begleitet von Xavier Beauvois, um für seinen Film zu kandidieren Albatros.

Entdecken Sie die vollständige Liste der konkurrierenden Filme:

Albatros Von Xavier Beauvois (Frankreich)

Leider hämmernde oder verrückte Pornos Geschrieben von Radu God (Rumänien)

READ  Fünf Serien spannender Spiegel unserer Zeit

Die Geschichte einer weißen Kuh De Bahtash Sanaa und Maryam Moghaddam (Iran)

Fabian – geh zu Hunden Von Dominik Graf (Deutschland)

Wald – wir sehen uns überall Geschrieben von Pence Fleegov (Ungarn)

Herr Bachmann und sein Team Geschrieben von Maria Sebth (Deutschland)

Ich bin dein Mann Von Maria Schrader (Deutschland).

eine Einleitung Von Hong Sang-soo (Südkorea)

Speicherbox Von Joanna Hadjithomas und Khalil Joreige (Frankreich / Libanon / Kanada / Katar)

Natürliches Licht Dennis Nagy (hungrig)

Nebenan Von Daniel Brühl (Deutschland)

Kleine Mutter Von Celine Ciama (Frankreich)

Vereinige die Polizei Von Alonso Ruizpalacios (Mexiko)

Was sehen wir, wenn wir in den Himmel schauen? Geschrieben von Alexander Kobridzi (Georgia)

Glücksrad und Phantasie De Hamaguchi Ryosuke (Japan)

Die 71. Internationalen Filmfestspiele Berlin, 1.-5. März (online) und 9.-20. Juni 2021 in Berlin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.