Donnerstag, April 25, 2024

Become a member

Get the best offers and updates relating to Liberty Case News.

― Advertisement ―

spot_img

Das Eigenheim modernisieren – so geht’s

Das Eigenheim ist für viele Menschen nicht nur ein Ort zum Wohnen, sondern auch ein Ort der Geborgenheit und des persönlichen Ausdrucks. Mit der...
StartTechEs geht um den "rührenden" Besuch dieses Kometen nach 50.000 Jahren Abwesenheit

Es geht um den „rührenden“ Besuch dieses Kometen nach 50.000 Jahren Abwesenheit

Dieser Stern aus Eis und Staub mit dem süßen Namen „C/2022 E3 (ZTF)“. Das ist großartig Kometvon den Grenzen kommen Sonnensystem, Er zog die Spitze seines Schwanzes nicht zu sich heran Sonne Vor etwa 50.000 Jahren. Ein Kilometer im Durchmesser – ein halbes Emirat Monaco, Dieser Himmelskörper ist Ende Januar mit bloßem Auge zu sehen. Nach Berechnungen der Astronomen wird er an diesem Donnerstag das Perihel erreichen, also seinen sonnennächsten Punkt.

wird näher dran sein ein Land Am kommenden 1. Februar in einer Entfernung von knapp 42 Millionen km. Doch was zeichnet diesen Kometen aus? Wie kann man dies in den kommenden Wochen am besten überwachen? 20 Minuten Dieser Stern, der unseren Nachthimmel schmücken wird, ist dank der Beleuchtung von Léa Griton, Dozentin an der Sorbonne-Universität und Forscherin am Pariser Observatorium, zu sehen.

Warum ist dieser Komet etwas Besonderes?

„Wir haben nicht jeden Tag die Möglichkeit, einen Kometen mit bloßem Auge zu beobachten“, stellt Léa Griton gleich zu Beginn fest und fügt hinzu, dass dieser Himmelskörper „auch für Amateurastronomen immer wieder ein Genuss ist“. Kometen faszinieren die Menschheit seit langem mit ihren Schweifen. Sein Name leitet sich vom altgriechischen Wort für „haariger Stern“ und seinem Beinamen „Sternbesen“ ab Japan. Die Besonderheit von „C/2022 E3 (ZTF)“ ist, dass es von sehr weit her kommt. „Im Sonnensystem unterliegen alle Objekte der enormen Schwerkraft der Sonne. Die Umlaufbahnen der Planeten sind in etwa gleich, aber Kometen haben eine stark gebrochene Ellipsenform“, erklärt der Forscher der Pariser Sternwarte. Der Komet ist am weitesten von seiner elliptischen Form am Rand des Sonnensystems entfernt.

Siehe auch  Was wissen Sie über den größten und leistungsstärksten Teilchenbeschleuniger der Welt, der am Dienstag voll funktionsfähig sein wird?

„Kometen liefern uns jedoch oft Informationen darüber, woher sie im Sonnensystem kamen“, behauptet Leah Gretton. Astronomen beobachten diese Kometen sorgfältig, um mehr über ihre Entstehung und das Universum zu erfahren. Aber das ProjektEuropäische Weltraumorganisation Planen für 2029 „Comet Interceptor“ (Comet interceptor) soll es ermöglichen, mehr herauszufinden. „Wir werden eine kleine Raumsonde an einem der Gleichgewichtspunkte um die Erde platzieren, also an der Stelle, an der die Körper an Ort und Stelle bleiben – und einen Kometen abfangen, der vom anderen Ende des Planeten kommen wird. Sonnensystem zum ersten Zeit “, erklärt der Astronom. Die Forscher wollen einen „Proto-Kometen“ einfangen, der noch nie zuvor so nahe an der Sonne vorbeigekommen ist. Es handelt sich also um eine seltene Perle, denn auch „C/2022 E3 (ZTF)“ erfüllt diese Kriterien nicht. „Die Idee ist, einen Kometen zu analysieren, bevor er in Sonnennähe mit Mikrowellen bestrahlt wird, da dies seine Zusammensetzung verändern kann“, vereinfacht Léa Griton.

Was sehen wir, wenn wir einen Kometen von der Erde aus sehen?

Planeten, die Milchstraße, Sternschnuppen usw. Leere Toll. Auch Kometen mit ihren Lichteffekten kommen nicht zu kurz. Genau diese Lichtschweife können von der Erde aus beobachtet werden. Léa Griton behauptet, dass „Kometen zwei Schweife haben: Einer leckt Gas und der andere besteht aus Plasma“. Wenn sie sich der Sonne nähern, passieren Kometen aber auch ihren Schmelzofen Sonnenwind. Ein Teil seines Körpers sublimiert, das heißt, er geht von einem festen in einen gasförmigen Zustand über, wodurch diese schönen Linien erscheinen. „Wenn wir uns der Sonne nähern, wo Temperatur Der Dozent an der Sorbonne erklärt, dass die Schweife höher sind und der Sonnenwind viel stärker ist und die Schweife intensiver werden, sodass wir sie mit bloßem Auge sehen können.

Siehe auch  Das Spiel verliert seit der Umstellung auf freies Spiel seine ganze Bedeutung

„Es ist sehr bewegend, einen Kometen zu beobachten, es ist ein Himmelskörper, den Sie nie wieder in Ihrem Leben sehen werden. Wir haben die Möglichkeit, Millionen, sogar Milliarden Kilometer von uns entfernt etwas zu sehen, das ohne uns weiter existieren würde“, Leah Gretton versichert. Der nächste Besuch von „C/2022 E3 (ZTF) wird 50.000 Jahre dauern.“ Aber noch offenere Kometen kommen selten mehr als einmal im Leben eines Menschen vorbei. Die berühmteste von ihnen, Haley, kehrt nur alle 76 Jahre zurück und ihr nächster Besuch ist für 2061 geplant.

Wie nutzen Sie diese Chance?

Für „C/2022 E3 (ZTF)“ beginnt die Gelegenheit heute Abend. Unter Berücksichtigung des Abstands zwischen ein Land Und der Komet, die ideale Zeit, um ihn zu beobachten, ist um den 3. Februar herum. Aber der Mond ist am fünften voll, also versuchen Sie Ihr Glück besser um den 24. Januar oder Mitte Februar herum“, erklärt Leah Gretton Mond Sie können sehr behindert sein, wenn sie versuchen, Himmelskörper zu beobachten, die weniger hell sind als sie selbst – die überwiegende Mehrheit. Allerdings soll dieser Komet „relativ leicht zu identifizieren“ sein, zumal er vom Sternbild Großer Bär aus sichtbar sein wird.

Um diesen Himmelskörper besser zu betrachten, ist es am besten, sich von den großen Städten fernzuhalten, da die Lichtverschmutzung jedes Detail des Himmels auslöscht. „Im Pariser Observatorium nehmen wir die Sonne nur wahr, weil alles andere durch Lichtverschmutzung degradiert wird“, sagt Léa Griton. Der Spezialist ermuntert die Motiviertesten, in ein Fernglas zu investieren: „Für so etwas ist ein wirklich gutes Fernglas besser als ein ‚billiges‘ Teleskop, das ist viel praktischer, wenn man es tagsüber mehrfach verwendet. und sie sind tragbarer und ermöglichen es Ihnen, das Objekt einfach mit den Händen zu suchen, wenn das Teleskop aufgestellt und fixiert werden muss.“ Mit einem guten Fernglas können mehrere Satelliten beobachtet werden der Jupiter Und sogar Cad Watching Loops Saturn “, bestätigt der Experte. Für „C / 2022 E3 (ZTF)“ muss vor allem betet werden, dass das Wetter klar ist, denn wenn der Himmel voller Wolken ist, wird der Komet ihn heimtückisch besuchen, außer Sichtweite …

Siehe auch  Seien Sie vorsichtig, diese 8 Apps sind mit der gefürchteten Joker-Malware infiziert