Fußball – Tour – Deutscher Stefan Koontz, der neue Trainer der Türkei

Die Türkei hat den deutschen U21-Trainer Stefan Kontz nach der Trennung von Senol Gunes zum Nationaltrainer ernannt. Wie in den letzten Tagen erwartet, hat die Türkei den deutschen U21-Trainer Stefan Koontz zu ihrem Trainer ernannt. Nach der Trennung von Senol Gunes Das teilte der türkische Fußballverband (TFF) am Sonntag im gegenseitigen Einvernehmen mit. Gunes’ Abreise erfolgte letzte Woche danach Die Niederlande haben die Türkei vernichtet (6-1) In der Amsterdam Arena führt man die Gruppe G in der WM-Qualifikation an. Die Türkei rutschte nach enttäuschenden Einsätzen bei der EM und dem Völkerbund auf den dritten Platz hinter Norwegen ab. Koonz-Doppel-Europameister mit deutschen Hoffnungen, sagte der deutsche Verband Kuntz wird aus seinem Vertrag entlassen U21-Nationaltrainer, wenn er die Position in der Türkei annimmt. Kontz, 58, ein ehemaliger deutscher Stürmer, der auch für den türkischen Verein Besiktas spielte, führte 2017 die Nationalmannschaft seines Landes zum EM-Titel und 2021. Am 8. Oktober empfängt die Türkei Norwegen zum nächsten WM-Qualifikationsspiel.

Siehe auch  Eishockey-Weltmeisterschaft | Fünfter Sieg in Folge für die USA

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.