Gegen die dritte Impfdosis für über 65-Jährige, den Höhepunkt der vierten Welle „in wenigen Tagen“

Die Kampagne zur Förderung des COVID-19-Impfstoffs muss beginnen In Frankreich geht es seit Anfang September um “Personen ab 65 Jahren”.Basierend auf der Entscheidung der Obersten Gesundheitsbehörde sagte Gesundheitsminister Olivier Veran am Montag auf BFMTV. Die Oberste Gesundheitsbehörde soll diese Woche ihre Stellungnahme abgeben. “Ich nehme an, sie wird uns bitten, diese dritte Injektion für alle Menschen über 65 zu machen.” Menschen, die normalerweise eine Grippeimpfung benötigenDas hat der Minister ausdrücklich gesagt“Zwischen der zweiten und dritten Injektion wird es auf jeden Fall eine Verzögerung von mindestens sechs geben.”.

Der Minister beantragte seine Dienste, ohne auf die Bestätigung von HAS . zu warten „Dieses dritte Dosisprogramm für diejenigen zu entwickeln, die darauf fallen, wäre es nicht Keine Verpflichtung, sondern ein starker Ansporn bereit sein “Anfang September”.

Um diesen Twitter-Inhalt anzuzeigen, müssen Sie Cookies akzeptieren soziale Netzwerke.

Diese Cookies ermöglichen es Ihnen, direkt in den sozialen Netzwerken, mit denen Sie verbunden sind, zu teilen oder zu interagieren oder Inhalte zu integrieren, die ursprünglich in diesen sozialen Netzwerken veröffentlicht wurden. Es ermöglicht auch sozialen Netzwerken, Ihre Besuche auf unseren Websites und Apps zu verwenden, um Anzeigen zu personalisieren und gezielt zu gestalten.

Meine Auswahl verwalten

Garantierter Schutz gegen das Virus im Laufe der Zeit

Emmanuel Macron erklärte, dass diese dritte Dosis notwendig sei, um den Schutz vor dem Virus im Laufe der Zeit zu gewährleisten, erklärte Olivier Veran: „Sobald Sie zwei Dosen bekommen, sind Sie geschützt, aber Der Schutz lässt mit der Zeit nach Also müssen wir den schwächsten Menschen eine dritte Injektion anbieten.” Du solltest dich zumindest interessieren Fünf Millionen ältere Menschen oder für Sehr hohes RisikoDas teilte die Regierung am 12. August mit.

Siehe auch  MUMONS Science Marathon: Ein Date für die ganze Familie am Sonntag

Wie bei den ersten beiden Dosen wird dies die dritte Injektion sein Von der Sozialversicherung abgedecktWählen Sie den Minister aus.

Der Höhepunkt der vierten Welle erreicht „in wenigen Tagen“.

Die Zahl der Krankenhausaufenthalte im Zusammenhang mit Covid-19 auf Intensivstationen beträgt Immer über 2000 Patienten, Nach Angaben der Gesundheitsbehörden. Gipfel ist erreichbar in “manche Tage”, Gilt als Olivier Ferrand. „Das Pasteur-Institut sagt uns, dass wir in wenigen Tagen den Höhepunkt der Reanimation hätten erreichen können und dann die Ein- und Ausgänge auf der Intensivstation stabilisieren können; das heißt, wir vermeiden eine Krankenhaussättigung und dann hoffentlich einen Abfall.“, sagte der Minister auf BFMTV.

Um diesen Twitter-Inhalt anzuzeigen, müssen Sie Cookies akzeptieren soziale Netzwerke.

Diese Cookies ermöglichen es Ihnen, direkt in den sozialen Netzwerken, mit denen Sie verbunden sind, zu teilen oder zu interagieren oder Inhalte zu integrieren, die ursprünglich in diesen sozialen Netzwerken veröffentlicht wurden. Es ermöglicht auch sozialen Netzwerken, Ihre Besuche auf unseren Websites und Apps zu verwenden, um Anzeigen zu personalisieren und gezielt zu gestalten.

Meine Auswahl verwalten

Aber er beeilte sich, eine Datei zu erstellen “eben”: “In wenigen Tagen ist Schulbeginn, und es gibt derzeit auch viele Franzosen, die in den Regionen Süd und Südwest Urlaub gemacht haben, in denen das Virus am stärksten ausbricht, und sie werden in die Gebiete zurückkehren.” die von der vierten Welle leicht betroffen sind, deshalb müssen wir sehr wachsam sein” , In il hat dich gehostet.

Um diesen Twitter-Inhalt anzuzeigen, müssen Sie Cookies akzeptieren soziale Netzwerke.

Siehe auch  Neandertaler wurden ebenso gehört wie der "Cousin" des Homo sapiens

Diese Cookies ermöglichen es Ihnen, direkt in den sozialen Netzwerken, mit denen Sie verbunden sind, zu teilen oder zu interagieren oder Inhalte zu integrieren, die ursprünglich in diesen sozialen Netzwerken veröffentlicht wurden. Es ermöglicht auch sozialen Netzwerken, Ihre Besuche auf unseren Websites und Apps zu verwenden, um Anzeigen zu personalisieren und gezielt zu gestalten.

Meine Auswahl verwalten

Mehr als 70 % der Franzosen haben mindestens eine Dosis des Impfstoffs erhalten

Mehr als 47,6 Millionen Menschen haben in Frankreich nach Angaben der Generaldirektion für Gesundheit (DGS) am Montag mindestens eine Impfung erhalten, das sind 70,6 % der französischen Bevölkerung. Der Gesundheitsminister zielt auf ein Band “50 Millionen Ende August oder in den folgenden Tagen”. Mehr als 41 Millionen haben einen vollständigen Impfplan oder 61,8 % der Gesamtbevölkerung Frankreichs.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.