Gewichtsverlust: Essen Sie nachts 6 fettarme Proteine, um Fett zu schmelzen

Kennen Sie das Sprichwort: „Iss morgens wie ein König, mittags wie ein Prinz und abends wie ein Bettler“? Leichte Kost am Abend wird oft empfohlen, um einen guten Schlaf und eine gute Verdauung zu fördern.

Warum isst du abends Protein?

Wenn der Körper nachts ruht, braucht er keine überschüssigen Kalorien, die das Verdauungssystem überlasten könnten. Also bevorzugen wir Fettarmes EiweißEs ist leicht verdaulich und reduziert die Lagerung. Sie haben den Vorteil, dass sie den Appetit reduzieren und Ihnen helfen, sich satt zu fühlen. Es ist auch sehr wichtig, weil es bei der Pflege hilft Muskelmasse Wir dürfen das Verwöhnen während einer Diät nicht vergessen. Ernährungsexperte, Erich Favre Er erklärt das bei einer Diät: „ sUm das Hungergefühl in der Nacht zu stillen, ernährt sich unser Körper hauptsächlich von Muskelgewebe. Dadurch wird Muskelgewebe im Schlaf abgebaut. Daher wird empfohlen, Proteine ​​​​zu konsumieren, da anstelle des Muskelabbaus Fettmassen absorbiert werden. Tatsächlich versorgen die von Proteinen abgesonderten Aminosäuren die Muskeln mit Energie, und der Körper wird sich während der Nacht auf Fett verlassen, um sich selbst zu versorgen. »

Welches magere Protein bevorzugst du?

  • der HühnerbrustEine 100-g-Portion zum Abendessen liefert dir über 20 g Protein mit maximal 2 % Fett. Die Brust ist der kleinste Teil des Huhns, vermeiden Sie die Ober- und Unterschenkel, aber zu fettige Haut erhöht die Anzahl der Kalorien in Ihrer Mahlzeit.
  • der der Truthahn Es ist fett- und kalorienarm und zählt etwa 100 Kalorien pro 100 g und 25 % Protein. Es ist auch eine ausgezeichnete Nährstoffquelle, da es Eisen, Phosphor und Zink enthält.
  • Wir halten allerdings nicht viel davon Tofu Es lohnt sich, es zu Ihren Mahlzeiten hinzuzufügen. Es wird oft mit der veganen Ernährung in Verbindung gebracht, da seine unterschiedlichen Texturen viele Zubereitungsarten ermöglichen. Sie können festen oder extrafesten Tofu, gegrillt oder gebraten essen, während Seidentofu für Suppen und Desserts bevorzugt wird. Eine 85-g-Portion enthält nur 70 Kalorien für 9 g Protein.
  • der Weißer Fisch Fische wie Kabeljau, Seehecht, Heilbutt, Wittling oder Schellfisch gehören zu den besten Quellen für mageres Protein. Kalorienarm und gesättigtes Fett, zum Beispiel Kabeljau, enthält nur 70 Kalorien pro 100 Gramm und liefert 17 Gramm Protein. Beachten Sie außerdem, dass sie eine ausgezeichnete Quelle für Omega-3 sind.
  • Unter den mageren Starproteinen finden wir es Ei Was auch viele Nährstoffe enthält. Sie sind eine sehr gute Quelle für Mineralien, gesunde Fette, Vitamine und Antioxidantien. Kalorienarm, etwa 85 Kalorien und 6 Gramm Protein pro Ei.
  • der Hummus Und Hülsenfrüchte im Allgemeinen wie Bohnen oder Linsen enthalten durchschnittlich 8 Gramm Protein pro 100 Gramm. Ihr niedriger glykämischer Index und ihr hoher Ballaststoffgehalt tragen zu einem Sättigungsgefühl und einem niedrigeren Cholesterinspiegel bei.
Siehe auch  New York City erklärt den Notstand zur Bekämpfung der Kinderlähmung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert