Samstag, Juni 15, 2024

Become a member

Get the best offers and updates relating to Liberty Case News.

― Advertisement ―

spot_img
StartWorldInternationale Raumstation: ein kleiner Meteorit, ein Luftleck im Sojus-Raumschiff, zurückkehrende Astronauten ......

Internationale Raumstation: ein kleiner Meteorit, ein Luftleck im Sojus-Raumschiff, zurückkehrende Astronauten … Was ist los?

Am Mittwoch, dem 11. Januar, gab die russische Weltraumorganisation (Roscosmos) bekannt, dass das an der Internationalen Raumstation (ISS) befestigte Raumschiff Sojus MS-22 ohne Passagier zur Erde zurückkehren wird.

Russland gab am Mittwoch, den 11. Januar, bekannt, dass das derzeit an der Internationalen Raumstation angedockte Sojus-Raumschiff ohne Passagier zur Erde zurückkehren wird, da im vergangenen Dezember ein Luftleck entdeckt wurde, das enthüllt, was passiert. 20 Minuten Zitiert von Agence France-Presse.

„Experten sind zu dem Schluss gekommen, dass Sojus MS-22 ohne Besatzung zur Erde absteigen sollte“, zitierte die russische Weltraumbehörde Roskosmos in einer Erklärung unsere Kollegen. Letztere bestätigte auch, dass das Leck, das durch ein Loch mit einem Durchmesser von weniger als einem Millimeter verursacht wurde, durch den „Einschlag“ eines kleinen Meteoriten verursacht wurde.

Russland hat angekündigt, dass das Sojus-Raumschiff, das derzeit an der Internationalen Raumstation angedockt ist und letzten Monat Opfer eines spektakulären Lecks wurde, ohne Passagier zur Erde zurückkehren wird. #AFP pic.twitter.com/kt4egLIgIp

– Agence France-Presse (afpfr) 11. Januar 2023

Ein Rettungsschiff, das drei Astronauten zurückbringen soll

Da Sojus MS-22, das derzeit an der Internationalen Raumstation befestigt ist, ohne Passagier zur Erde zurückkehren wird, wird Russland am 20. Februar ein weiteres Raumschiff, Sojus-23, entsenden. Er muss zwei russische Kosmonauten, Sergey Prokopyev und Dmitry Petline, und den amerikanischen Astronauten Frank Rubio zurückbringen. Le figaro. Ursprünglich sollte Sojus-23 am 16. März mit drei neuen Passagieren zur Internationalen Raumstation starten.