Le Duc Bar. “Deutsch lernen ist nicht schwieriger als Spanisch lernen”

Der Feind von gestern, der heutige europäische Verbündete des Bauwesens: Das Prevert College widmete eine Woche Deutschland und dem, was unsere beiden Länder trennt und sie heute verbindet. Am CDI des Kollegiums fand eine Ausstellung über die Stufen der deutsch-französischen Freundschaft statt, die um eine Prüfung für “Deutsche und Nichtdeutsche” erweitert wurde.

Zum Abschluss dieser objektiven Woche wurde in den Küchen der Zola High School ein typisch deutsches “hausgemachtes” Essen zubereitet, das am 22. Januar, einem symbolischen Datum seit dem 22. Januar 1963, als General de Gaulle und Bundeskanzler Adenauer unterzeichnete den Elysee-Vertrag, mit dem die Aussöhnung zwischen Frankreich und der Bundesrepublik Deutschland abgeschlossen wurde.

Verbessert mit dem Lernen auf der Primarstufe

Das Prevert College bietet eine 6-jährige zweisprachige deutsch-englische Abteilunge Aber auch eine europäische Division steht den Deutschen ab 5 Jahren zur Verfügunge . Deutsche Auswahl um 6e Es wird durch das Lernen von der Grundschule verstärkt “, begrüßt Elodie Parr, Deutschlehrerin.

Dieser Ansatz ermöglicht es, die Schüler in eine komplexe Sprache einzuführen. „Deutsch zu lernen ist nicht schwieriger als Spanisch zu lernen“, bestreitet Elody Barr. Jede Sprache hat ihre Schwierigkeiten. “Der Deutsche ist ein Opfer früherer Lehren, die grausam waren”, gibt sie zu. Heute bitten wir nicht mehr darum, Texte auswendig zu lernen. Mündliche Sprache wird bevorzugt, wie in allen Sprachen. Wir verwenden die Arbeitsmethode und suchen nach Möglichkeiten, die in der unmittelbaren Umgebung des Schülers angewendet werden können.

Binationale Diplome

Für den Lehrer ist es durchaus sinnvoll, hier in Lothringen Deutsch zu lernen: „Es gibt Nähe zu Deutschland sowie kulturelle und berufliche Möglichkeiten. Es gibt Schulen, die binationale Abschlüsse in einigen Geschäftsbereichen wie dem Ingenieurwesen anbieten Die Paarung mit der Hilda-Vorbereitungsschule in Koblenz, Rheinland-Pfalz, in Mitteldeutschland, betrifft 4 Schülere Und 3e Freiwillige, die sechs Tage lang in Familien aufgenommen wurden. “Dieser Austausch führt unweigerlich zum Zusammenbruch des Klischees”, bemerkt die Deutschlehrerin Elodie Baar. Die Franzosen glauben, die Deutschen seien diszipliniert. Dies ist kein Fehler, aber es ist auch warm. Die Studenten sagten mir, dass sie sehr daran interessiert seien, sie willkommen zu heißen. Sie finden, dass sie gemeinsame Interessen haben, wie Musik, Filme und Schauspieler. Jemand hat mir sogar erklärt, dass L’Amour est dans le pré auch in Deutschland ist … ”

READ  So sehen Sie die Gateshead Diamond League live

Weitere Bilder auf “www.estrepublicain.fr”.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.