Maisons du Monde strebt einen Umsatz von 1,8 bis 1,9 Milliarden Euro im Jahr 2025 an, Unternehmensnachrichten



Maisons du Monde strebt einen Umsatz zwischen 1,8 und 1,9 Milliarden Euro im Jahr 2025 an | Bildnachweis: Häuser der Welt

PARIS (Reuters) – Das Maison du Monde erwartet im Jahr 2025 einen Umsatz zwischen 1,8 und 1,9 Milliarden Euro, angetrieben durch die Beschleunigung des Online-Handels und die Entwicklung der Welt.

Anlässlich des Investor Day sagte der auf Möbel und Dekoration spezialisierte Distributor am Montag, dass er im Zeitraum 2022-2025 eine jährliche Wachstumsrate seines “hoch- bis einstelligen” Zyklus erreichen will.

Diese Umsatzsteigerung von 500 Millionen auf 600 Millionen Euro wird in der Zeit des Booms der Online-Aktivitäten erfolgen, und der Konzern erwartet, dass dieser Kanal bis 2025 60 % des Gesamtumsatzes ausmachen wird.

Auch das Maison du Monde rechnet in diesem Zeitraum mit der Eröffnung von 30 bis 50 Netzläden, hauptsächlich außerhalb von Frankreich, dem derzeit wichtigsten Absatzmarkt.

Insbesondere will sich die Gruppe in neuen Märkten wie Deutschland, Schweiz, Großbritannien, Niederlande, Portugal und Österreich etablieren.

Im Jahr 2025 soll das internationale Geschäft 48 bis 50 % des Konzernumsatzes ausmachen.

Gleichzeitig wird eine operative Marge von rund 11 % und ein Free Cashflow von rund 350 Millionen Euro kumuliert über 2022-2025 erwartet.

Für 2021 kündigte Maisons du Monde kürzlich ein moderates zweistelliges Umsatzwachstum und operative Margen zwischen 9 % und 9,5 % an. (Berichterstattung von Blandin Hinault, Redaktion von Jan-Stefan Bruce)



Siehe auch  Boris Johnson hat angekündigt, dass am Dienstag ein virtuelles Treffen der Group of Seven stattfinden wird

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.