Ministerpräsident klatscht à Hamburg pour Wir sind höchstwahrscheinlich Verwandte von de Hans Christian Schmid

– Der neue deutsche Regiefilm bringt Justus von Dohnányi und Hans Löw zusammen mit dem erstmaligen Schauspieler Claude Heinrich in der Hauptrolle zusammen

Dieser Artikel ist auf Französisch verfügbar.

Fotografie zur Adaption des Romans Wir sind dann wahrscheinlich Verwandte (Zünden. „Wir sind Verwandte‚), Geschrieben 2018 von einem jungen deutschen Musiker und Erstautor Johan ShearerEr begann den Regisseur zu führen Hans Christian SchmidWer hat das Drehbuch für dieses Familiendrama mit geschrieben? Michael Gottman. Schmid, der am besten für Filme wie bekannt ist verrückt (Darsteller Robert Stadlopper und Tom Schilling) und Masse [+lire aussi :
critique
bande-annonce
interview : Hans-Christian Schmid
interview : Hans-Christian Schmid
interview : Sandra Hueller
fiche film
]
(Mit Sandra Holler) produziert sie den Film mit Britta Knoller Und ihre Produktionsfirma, 23/5 Filmproduktion.

(Der Artikel wird weiter unten fortgesetzt – kommerzielle Informationen)

Durch die ungewöhnliche und faszinierende Perspektive eines 13-jährigen Kindes erzählt der Film die Geschichte der Entführung von Jean-Philippe Rimtsma, die tatsächlich 1996 stattfand. Reimsmas Sohn Johann Scherer verwandelte seine Erfahrung in einen Roman. Er malt ein Bild einer Familie in einer Notsituation und beschreibt, wie sein Zuhause und seine Mutter in ein Operationszentrum für Polizei und Anwalt verwandelt wurden. Der Film handelt von den Gefühlen der Unsicherheit, Angst und Langeweile der Tage, als die Familie wartete und auf Neuigkeiten über ihren Mann und Vater hoffte. Wie der Roman soll Schmids Spielfilm ein Drama im Erwachsenenalter sein, ein wichtiger Beweis für ein Verbrechen und eine Liebeserklärung eines Sohnes an seinen Vater.

Foto machen Wir sind dann wahrscheinlich Verwandte Sie findet bis Ende Mai am Standort in Hamburg und Nordrhein-Westfalen statt. Er wird den jungen Yohan spielen Claude Heinrich, Während die anderen wichtigen Teile von übernommen werden Adina Vetter (Als seine Mutter), Justus von DohnányiUnd das Hans LiebeUnd das York DebbieUnd das Enno Trebs Und das Fabian Heinrichs.

Siehe auch  Post-Trump Publishing | Die Bibliothek in Deutschland | Diese Autoren sind auf dem Bildschirm

Kameramann Julian Krupasik ((Relativität [+lire aussi :
critique
bande-annonce
fiche film
]
) Sie wird die Kameraarbeit für den Film machen, eine Koproduktion zwischen 23/5 Filmproduktion und EdUnd das BR Und das Kunst. Der Film wurde finanziert von Kommissar der Bundesregierung für Kultur und Information, Das BundesfilmfondsUnd das Film Hamburg Schleswig-Holstein Finanzierung, Das Film- und Medienstiftung Nordrhein-Westfalen Und das Medienvorstand Berlin-Brandenburg. Pandora-Film Er wird für die Theateraufführung in Deutschland verantwortlich sein, und Die Schwefelanlage Beschäftigt sich mit internationalen Verkäufen.

(Der Artikel wird weiter unten fortgesetzt – kommerzielle Informationen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.