Netflix weitet Fast Laughing-Funktionstest auf weitere Länder aus

Im März begann Netflix mit dem Testen einer neuen Funktion namens Fast Laughs.

Die Funktion sammelt Clips aus Netflix Comedy-Specials, Filmen, Sitcoms und mehr. Auf diese Clips kann dann über ein Menü in der Netflix-Mobile-App zugegriffen werden.

Die Tests waren in einigen Ländern zunächst auf Apple iOS beschränkt, werden jetzt aber auf Südafrika und Android ausgeweitet.

“Wir sind immer auf der Suche nach neuen Möglichkeiten, um die Mitglieder zu unterhalten und das Entdecken zu erleichtern. Heute freuen wir uns, Ihnen Fast Laughs zu präsentieren, einen neuen Vollbild-Stream mit lustigen Clips aus einer Vielzahl von Netflix-Titeln, von Filmen und Serien bis hin zu unseren große Auswahl an Stand-up-Shows.“ Patrick Fleming, Director of Product Innovation bei Netflix.

Um es ganz klar zu sagen, diese Funktion wird noch getestet, Netflix hat den Test einfach erweitert.

Diese Erweiterung bedeutet, dass Benutzer unter anderem in Frankreich, Mexiko, Brasilien, Kolumbien, Chile, Peru, Deutschland, Österreich, der Schweiz und Südafrika Fast Laughs auf Android oder iOS mit lokaler Übersetzung und Voice-Over erleben können.

Diese Funktion ist TikTok sehr ähnlich, jedoch für Netflix. Wir sagen dies, weil das Spiel mit der mobilen Comedy-Übertragung präsentiert wird, wenn Sie das Menü Quick Laughter auswählen. Wenn Sie diese Option auswählen, erhalten Sie einen Feed mit Comedy-Clips, die Sie auf anderen Plattformen wie WhatsApp, Instagram, Facebook, Snapchat und Twitter teilen können.

Netflix sagt, dass Sie auch direkt zum vollständigen Inhalt dieser Liste springen können, was großartig sein kann.

Das Fast Laughs-Feature soll ab dem 30. August hier in Südafrika verfügbar sein. Wenn Sie es also noch nicht gesehen haben, wird es bald verfügbar sein.

Siehe auch  Film des Tages: Lara Jenkins

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.