Neues psychologisches Drama in Force Ouvrière


ichDort ging das Mittagessen schlecht. Das Treffen, das am Donnerstag, dem 17. Februar, im Süden von Paris zwischen dem Generalsekretär der Force Ouvrière Yves Veyrier und zwei Führern der Konföderation selbst organisiert wurde, blieb nicht unbemerkt. Andere Gastnamen: Frederic Homes, der starke Mann der Strong Metal League, der die sogenannte reformistische Strömung von FO verkörpert; und Hubert Ragain von der Education Union, ein Trotzkist vom Typ POID. Ein seltsames Problem wurde auf Facebook von Pascal Pavageau, Ferrers Vorgänger, aktualisiert, der 2018 nach der Akte zum Rücktritt gezwungen wurde. Dieses Essen ist für die Aktivisten der Bewegung von Interesse, denn die Gewerkschaft organisiert ihre Konferenz im kommenden Mai in Rouen, um ihren Generalsekretär zu krönen. Diese Art der Wahl ist immer Gegenstand von Verhandlungen und kleinen Berechnungen.

Yves Ferrer hat seinen Wunsch, für eine zweite Amtszeit zurückzukehren, nicht öffentlich bekundet. Aber seit Ende 2021 deutete er in den Korridoren von FO an, dass er beabsichtigt, das Abenteuer fortzusetzen, und signalisierte gleichzeitig seinen Wunsch, die Organisation – ein wenig – zu verändern. Was wird passieren? Derzeit hat niemand die Hand erhoben, um ihn zu ersetzen, und Bewerbungen sollten im März eingereicht werden. Allerdings sind die Namen im Umlauf: Frédéric Souillot (Metalle), Patrice Clos (Transport), Christian Grolier (Beamte) usw.

Flexibilität

Yves Ferrier, ein 63-jähriger Wetteringenieur, folgte Pascal Bavajo auf beispiellose Weise nach, ohne auf eine Konferenz berufen zu werden und ohne eine Wahl. Um im Mai zu gewinnen, braucht er die Unterstützung der reformistischen Strömung und von POID. Aber dafür muss man beim Überholungsprogramm Kompromisse eingehen, analysiert der FO-Kommandant, eine Art Strohmann zu sein. Eve ist eine fleißige und ehrliche Arbeiterin, deren Hauptnachteil darin besteht, nicht politisch genug zu sein. was wird er tun? FO-Landesvertreter sollen sich am Donnerstag, 24. Februar, im Ausschuss zu Yves Ferrer treffen. Sie hoffen, seine Position zu klären.

Siehe auch  Pourquoi les "Smic" Augmentent Massivement en Europe (mehr in Frankreich)

Force Overiere reagierte nicht auf unsere Anfragen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.