Operation Dragonfly, eine neue VR-Attraktion im Europa-Park im Jahr 2022

Der berühmte Europa-Park, in Deutschland, aber nicht weit von der französischen Grenze entfernt, ist oft innovativ. Bereits 2015 wurde die Achterbahn mit dem Samsung Gear VR-Headset gepaart.

Heute erfahren wir, dass ein neues Virtual-Reality-Erlebnis das Unterhaltungszentrum ergänzen wird Treffen Europa-Park. Ein dediziertes Virtual-Reality-Center erfordert eine zusätzliche Zahlung, um darauf zuzugreifen. Derzeit stehen sechs 10-Minuten- und eine 30-Minuten-Testversion zur Verfügung.

Amber Blake: Operation Dragonfly wird 2022 hinzugefügt. Es wird ein 30-minütiges interaktives Erlebnis im freien Roaming sein. Besucher müssen sich natürlich mit einer VR-Brille ausstatten, aber auch mit Sensoren an Händen und Füßen für das Ganzkörper-Tracking.

Das Erlebnis wird von der Intrige der Comicserie Amber Blake und den Schauplätzen des dritten Teils inspiriert, darunter der malerische Singapore Skyline Tower.


ehemaligeBeat Sabre auf PlayStation VR hat endlich ein Multiplayer-Spiel erhalten
nächsteTop 10 VR-Horrorspiele, um sich an Halloween zu erschrecken

Siehe auch  Die dornesische Städtepartnerschaft und die deutsche Stadt Husum auf dem richtigen Weg - Dornese

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.