Wissenschaft: Nanosatelliten entwickeln sich im Weltraum

veröffentlicht

aktualisieren

Frankreich 3
Artikel von

Nicotra, J.; Boulesteix, JM. Mier, L. Michael – Frankreich 3

Frankreich Fernseher

Nanosatelliten mit einem Gewicht von weniger als 10 kg haben die gleiche Kapazität wie große Satelliten. Anfang der Woche forderte Wirtschaftsminister Bruno Le Maire die französische Luft- und Raumfahrtgemeinschaft auf, in Kampfordnung einzutreten, um eine kleine Trägerrakete zu bauen und Mini Rakete.

nannte sich Engel und andere CEs ist der erste französische Nanosatellit, der 2017 ins All geschossen wurde. Das Versetzen von Beacons ist erlaubt Argus Oder sogar Wetterdaten. Im Vergleich zu einem klassischen Satelliten sind seine Messungen überraschend: Er Es ist nicht größer als ein Schuhkarton und wiegt nur wenige Kilo.

Es ist eine zukunftsweisende Technologie. Morgen werden Satelliten in der Wissenschaft eingesetzt, wir haben sehr wichtige gesellschaftliche Themen: Treibhausgase, Wasserressourcenmanagement zum Beispiel. Dank an Von Nano-SatellitenWir werden in der Lage sein, globale und tägliche Berichterstattung über all diese Ereignisse zu erhalten“ sagt Laurent Javano, Verantwortlich Nano-Satelliten Hemeria. Dank Flotten von Nanosatelliten wird auch eine globale Abdeckung möglich sein.

Siehe auch  Covid-19 Côte d'Or und Dijon-Stadt nahe Alarmschwelle, Region Bourgogne-Franche-Comte im roten Bereich, Maske kann in die Schule zurückkehren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.