ANSM warnt vor heimlichen Injektionen von Hyaluronsäure

Image Alliance über Getty Images

ANSM warnt vor heimlichen Injektionen von Hyaluronsäure (Foto von Spritzen zur Injektion von Hyaluronsäure, aufgenommen am 13.10.2021 in Berlin von Jens Kalaene / picture alliance via Getty Images)

Gesundheit – vom Schönheitstraum zum Nekrose-Albtraum. Das Hyaluronsäure-InjektionAm Montag, 11. Juli, warnte die Arzneimittelbehörde vor einer wachsenden Zahl von Problemen nach nicht autorisierten Eingriffen, einem Akt der ästhetischen Medizin, der zu gefährlichen Nebenwirkungen führen kann.

Die Nationale Agentur für Arzneimittelsicherheit (ANSM) warnt davor, dass „diese Praktiken von Nichtärzten gefährlich und verboten sind“.

Hyaluronsäure Es ist ein Gel, das speziell von kosmetischen Ärzten verwendet wird, um Falten zu reduzieren. Aber diese Injektionen werden auch von Unbefugten illegal praktiziert, ein Phänomen, das in letzter Zeit an Bedeutung gewonnen hat.

Nekrosen, Abszesse und generalisierte Infektionen

Bezeichnenderweise sammelte AFP Anfang des Jahres eine Reihe von Zeugnissen von Patienten, die schwerwiegende Folgen für schlecht ausgeführte Handlungen erlitten hatten, wie z. B. lokalisierte Abszesse oder allgemeine Infektionen.

„Diese unerwünschten Wirkungen, die bis hin zu schweren Infektionen oder Hautnekrosen führen können, stehen hauptsächlich im Zusammenhang mit unverträglichen Praktiken, wie etwa der Nichteinhaltung von Hygienebedingungen oder einer schlechten Injektionsleistung“, betont „ANSM“.

Komplikationen können auch aufgrund der fragwürdigen Qualität der verwendeten Säure auftreten, und die Agentur gibt an, dass es unerlässlich ist, die Rückverfolgbarkeit des Produkts gewährleisten zu können.

Zahlenmäßig hat ANSM seit Anfang des Jahres etwa vierzig Berichte über Nebenwirkungen im Zusammenhang mit Hyaluronsäure-Injektionen durch Unbefugte gemeldet.

die Ärzte Finden Sie heraus, wie unmittelbare Nebenwirkungen wie Empfindlichkeit gegenüber dem injizierten Produkt – anaphylaktischer Schock – oder Nekrose oder Ischämie – vaskuläre Obstruktion – mit einer geeigneten medizinischen Behandlung behandelt werden können“, erklärt ANSM.

Siehe auch  Coronavirus: das neueste Update zur Pandemie in der Welt

Siehe auch auf The HuffPost: Mit ihrem naturgrauen Haar ist sich diese Braut einig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.