Banijay arbeitet mit Fiction’Air an französischem TF1-Thriller, der im deutschen Schwarzwald spielt (Exklusiv)

Benjamin („Marie Antoinette“) tritt in „Die Verschollenen des Schwarzwalds“ ein, einem düsteren französischen Thriller mit Hélène de Vaugerolles („Balthazar“), Gregory Vitosi („St. Tropez“, „Spiral“) und Chiqui Carrillo („The Baptist“ geht verloren).

Im Auftrag von TF1 wurde The Black Forest Disappeared von Banijay Studios France, Fiction’Air, Belga Productions und RTBF koproduziert. Das herausragende Drama wird von Banijay Rights international vertrieben.

Mehr Vielfalt

„The Black Forest Disappeared“ spielt im Herzen des Schwarzwalds, auf einem binationalen Militärstützpunkt nahe der deutsch-französischen Grenze, wo 12 Leichen, alles Männer, in einem Massengrab gefunden werden. Die Opfer sind sowohl Franzosen als auch Deutsche, wobei die Morde über einen Zeitraum von drei Jahrzehnten stattfinden. Richterin Camille Hartmann, gespielt von Hélène de Vaugerolles, ist in den Fall verwickelt, da ihr Gedächtnis nach einem Autounfall beschädigt wurde. Diese schockierende Entdeckung weckt jedoch Erinnerungen, die Hartmann für begraben hielt. Unterdessen tut sich der erfahrene französische Polizist Franz Agerland (Chiki Carrillo) mit dem jungen deutschen Polizisten Eric Maes (Gregory Vitosi) zusammen, um den Fall zu untersuchen.

„Die Verschwundenen des Schwarzwalds“ ist ein Thriller, sagte Carole Della Valle, ausführende Produzentin bei Banijay Studios France, mit hervorragenden Produktionswerten, die dem Drama ein cineastisches Gefühl verleihen.

Della Villa fuhr fort: „Mit einem großen und bekannten Namen hier in Frankreich und international sind wir zuversichtlich, dass das Drama mit der Unterstützung von Banijay Rights das Publikum in TF1 und darüber hinaus ansprechen wird. »

Fiction‘ Air, Teil von Banijay, ist die Produktionsstätte, die von Nagui, einem der beliebtesten Fernsehmoderatoren und Produzenten Frankreichs, gegründet wurde. Nagy sagte, „Verschwunden aus dem Schwarzwald“ unterstreiche den Ehrgeiz von Fiction’Air, neue Serien national und international zu präsentieren.

Siehe auch  Kino und audiovisuelle Medien: grenzüberschreitende Zusammenarbeit im Herzen Europas

Unter der Regie von François de Brugada hat Panigay France seine Produktion in fein geschriebene Titel verdichtet. Das Unternehmen umfasst Drehbuchlabels wie Alain Goldmans Montmartre Films sowie Marathon, Shine Fiction und Terence and Banijay Studios France, das Unternehmen hinter der von Deborah Davis kreierten „Marie Antoinette“-Serie („La Favorite“), die verkauft wurde nach Australien, in die Vereinigten Staaten und in das Vereinigte Königreich. Vereint mit weiteren Angeboten, die in Kürze bekannt gegeben werden.

Panegay ist auch in Großbritannien, den Vereinigten Staaten, Australien, den nordischen Ländern, Deutschland, den Benelux-Ländern, der Iberischen Halbinsel, Belgien, Israel, Italien, Polen und Indien vertreten..

beste Gruppe

unterschrieben für Der Newsletter ist vielfältig. Für die neuesten Nachrichten folgen Sie uns auf Facebookund die Twitterund die instagram.

Klicken Sie hier, um den vollständigen Artikel zu lesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert