Bayern München will Chubu Moting behalten

Bayern München möchte die Mitgliedschaft von Erik Maxim Chubu Moting verlängern. In diesem Sommer sollen Verhandlungen zwischen dem FC München und dem Kameruner stattfinden.

Eric Maxim Chubu Moting ist nicht Robert Lewandowski, aber er hat seit der Pole-Verletzung bewiesen, dass er ein zuverlässiger Ersatz ist, insbesondere vor dem Tor. Der Torschütze im Hinspiel wie im Rückspiel gegen den kamerunischen Nationalspieler Paris Saint-Germain läuft am 30. Juni aus. Bayern München will es laut Sport1 erweitern. Deutsche und ausländische Vereine sind jedoch interessiert.

Laut deutschen Medien wird Chubu Moting jedoch nicht verlängert. “Deutsche Vereine, insbesondere ausländische, interessieren sich für ihn. Zu den großen zählen. Choupo-Moting fühlt sich in München gut an, aber er will regelmäßig spielen. Die Ersatzrolle hinter Robert Lewandowski reicht ihm langfristig nicht.”, Erklärt Sport1.

Eine Entscheidung muss bis zum Ende der Saison getroffen werden. In Kürze wird es konkrete Gespräche zwischen der Geschäftsführung von Chubu Muteng und Bayern München geben. Der unbezwingbare 32-jährige Leo hat in dieser Saison 28 Spiele für den deutschen Verein in allen Wettbewerben bestritten, mit insgesamt 1.071 Minuten, 7 Toren und einem einzigen Pass.

READ  „Für mich ersetzt das Poloshirt das geschrumpfte!“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.