Covid-19: Südafrika weicht am Ende der Kontaktverfolgung zurück

In Kürze. L’Südafrika, das letzte Woche bekannt gab, dass die Kontaktverfolgung von Personen, die positiv auf Covid-19 getestet wurden, eingestellt wird, hat diese Entscheidung am Dienstag rückgängig gemacht. Es gab viele Reaktionen auf die Vorzüge dieses Rückzugs.

“Das Gesundheitsministerium ist mit Fragen und Kommentaren von Medien, Interessenten und der Öffentlichkeit überhäuft”, sagte er in einer Erklärung. Er beschloss daher, “die Durchführung dieses Verfahrens auszusetzen” und entschuldigte sich für die “Verwirrung und Unannehmlichkeiten”.

Letzte Woche Südafrikanisches Gesundheitsministerium Er erklärte das Ende der Suche, da die hohe Immunität in Verbindung mit der Impfung und die große Zahl asymptomatischer Fälle das Gerät nicht mehr geeignet machten.

Die meisten Menschen haben mindestens eine Dosis des Impfstoffs erhalten und haben ein gewisses Maß an Immunität entwickelt. Dies habe zu den niedrigen Krankenhauseinweisungsraten und den hohen aktuellen Behandlungsraten beigetragen, erklärte das Ministerium damals.

Lassen Sie den Virus laufen?

Darüber hinaus haben viele Menschen keine Symptome und nur ein kleiner Prozentsatz wird diagnostiziert. Viele Menschen „verlieren jedoch ihr Einkommen oder ihre wertvolle Zeit in der Schule, indem sie zu Hause bleiben, wenn sie keine Symptome zeigen“, sagte er.

Die Maßnahme sah vor, dass Kontaktfälle nicht mehr benötigt wurden, es sei denn, es traten Symptome auf. Wenn sie positiv getestet werden, sollten sie sich selbst isolieren. Nach zehn Tagen mussten sie keinen erneuten Test mehr durchführen und durften ihre normale Aktivität wieder aufnehmen.

Das Ministerium sagte, dass der eventuelle Widerruf und „alle aktuellen Vorschriften zur Kontaktverfolgung, Quarantäne und Isolation weiterhin in Kraft bleiben“. L’Südafrika Es ist offiziell das von der Pandemie am stärksten betroffene Land des Kontinents mit fast 3,4 Millionen Fällen und mehr als 90.000 Todesfällen.

Siehe auch  Nikki Haley, eine ehemalige Vertraute des ehemaligen Präsidenten, sagt, Trump werde nicht für eine weitere Amtszeit kandidieren können

“Tests, das Aufspüren von Ansteckungsketten, die Isolierung von Infizierten sind das erste Glied im Kampf gegen diese Epidemie. Heute können wir nicht glauben, dass die Bevölkerung überall auf der Welt durch ihre Immunität ausreichend geschützt wäre.” um das Virus ungetestet passieren zu lassen. , infizierte Patienten aufzuspüren und zu isolieren, kritisierte Antoine Flaault in unseren Kolumnen. Auf ihn und seine Kollegen scheint man gehört zu haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.