Samstag, Juni 22, 2024

Become a member

Get the best offers and updates relating to Liberty Case News.

― Advertisement ―

spot_img
StartWorldCovid-9. Welle: Welche neuen Symptome sind im Dezember zu erwarten?

Covid-9. Welle: Welche neuen Symptome sind im Dezember zu erwarten?

Während die Indikatoren steigen, drohen sich zwei neue Arten den Feierlichkeiten zum Jahresende zu nähern.

Nein, die Welt ist noch nicht unter Coronavirus. genau das Gegenteil. Fast drei Jahre nach dem Start EpidemieIn einem Punkt sind sich die Experten einig: Virus droht dies erneut Winter. Ein Fehler Impfung Wem geht die Kraft aus, vor allem aber neue Varianten Was weiterhin ein Game Changer ist. Und wer kann von dem Einbruch profitieren?Immunität kollektiv aufgrund erhöhter Virulenz und Infektiosität.

Lesen Sie auch:
Covid: Die Symptome variieren je nach Impfplan, was ist häufiger je nach Anzahl der Dosen?

Nachrichten

Aktuell zwei Variantendie beide Nachkommen von Omicron sind, werden privat beobachtet.

Der erste von ihnen: BQ.1.1. Vor einem Monat wurde es laut Score bereits in 65 Ländern gesichtet Weltgesundheitsorganisation (WHO). In Frankreich ist die Alternative dabei, die Mehrheit zu werden. Für ihn Symptome Vergleichbar mit den klassischen Manifestationen der Krankheit:

  • Husten.
  • Halsschmerzen.
  • Müdigkeit und allgemeines Unwohlsein.
  • Durchfall.
  • Verstopfung und laufende Nase.
  • Kopfschmerzen.
  • Fieber.
  • Kurzatmigkeit.
  • Verlust des Geruchs- oder Geschmackssinns.

Die andere Alternative wird aufgerufen XBB Es dominiert in Singapur und erscheint in 35 Ländern Nach Angaben der Weltgesundheitsorganisationeinschließlich der Vereinigten Staaten, auch wenn es dort in sehr geringen Anteilen verbleibt. Laut El Bredicoseine Symptome sind denen von BQ.1.1 sehr ähnlich, aber mit einigen neuen Funktionen:

  • Appetitlosigkeit.
  • Aphonie.
  • Tachykardie.
Siehe auch  Auf den Straßen von Köln sorgt das Lied des Muezzins für Verwirrung