Die europäische Presse ist wütend über diesen Wettbewerb

Für alle oder fast alle nationalen und sportlichen Tageszeitungen in Europa wird das Premier League-Fußballprojekt nicht durchgeführt. Die 12 Ausreißer wurden aufgrund ihrer Entscheidung gegen die traditionelle Champions League und die nationalen Ligen ausgewählt.

“Fußball bricht zusammen.” Die Madrider Tageszeitung AS veröffentlichte am Dienstagmorgen nach einem ereignisreichen Tag des europäischen Fußballs eine eindeutige Schlagzeile. Am Sonntagabend kündigten 12 Vereine die Gründung der Europäischen Super League an. Obwohl Florentino Perez, Präsident von Real Madrid, Präsident dieses neuen Wettbewerbs geworden ist, teilt die spanische Presse nach jüngsten Ankündigungen ihre Bedenken.

>> Premier League Krise live

“Gegen die Premier League schreien, die Schlagzeilen der spanischen Tageszeitung Marca.” Die katalanische Zeitung Mundo Deportivo beleuchtet die 350 Millionen Euro, die an die drei spanischen Vereine gezahlt werden müssen, die an dieser Liga teilnehmen werden .

Die Daily Mail in England fragt am Dienstagmorgen, “wer zuerst knacken wird”, und er glaubt, dass Manchester City das Projekt am wahrscheinlichsten aufgeben und aufgeben wird. “Die sechs Vereine in der Premier League wurden gesperrt und werden bald zurückkriechen”, schrieb die Zeitung Telegraph in einer Kolumne. “Können wir bitte unseren Fußball wieder aufnehmen, Sir?” Der Daily Star fragt einfach und zitiert die “Schande” der sechs englischen Clubs. Die Sonne spricht von “einer Beleidigung des europäischen Fußballs”.

“Stoppe sie”

Die italienische Presse zögert nicht, bösartig zu sein. “Gazzetta dello Sport” bittet darum, “sie zu stoppen”, den täglichen Standard-Sport in der Molkerei. “Die Mauer gegen zwölf Vereine in der Premier League”, fasst die Gazeta zusammen, die Welle der Unzufriedenheit, die durch die Ankündigung der Schaffung dieses neuen Wettbewerbs ausgelöst wurde. Tuttosport ist noch unkomplizierter und setzt ein einfaches “Nein” auf die Titelseite, wodurch der Begriff “Premier League” abgeschrieben wird.

READ  Formel 1: Aston Martin enthüllte den AMR21, den Einsitzer für 2021

In Portugal erhöht Record die Möglichkeit, dass Benfica der europäischen Premier League beitritt. Zur Erinnerung, es wird immer 15 Vereine und 5 eingeladene Vereine pro Saison in einem System geben, das noch nicht klar definiert wurde. Wenn der Verein es für diesen Wettbewerb nicht für “ungünstig” erklärt, kann Benfica eines der fünf Teams sein, die zur ersten Ausgabe eingeladen wurden, was angesichts der versprochenen Summen “schwer abzulehnen” wäre. Ein gesuchtes Bola-Pastiche-Poster mit dem Logo der 12 an diesem neuen Wettbewerb beteiligten Clubs unter Bezugnahme auf den Film. Das dreckige Dutzend (Übersetzt in Die zwölf Salobar Und VF).

In Deutschland, wo derzeit kein Verein in der Sonderliga vertreten ist, beleuchtet das Kicker-Magazin das, was wie ein “Horrorszenario” aussieht. Bayern München und Borussia Dortmund haben sich Berichten zufolge geweigert, an diesem Wettbewerb teilzunehmen, eine Entscheidung, die sie einstimmig begrüßten. Die Frankfurter Allgemeine Zeitung berichtete über ein “Verbrechen gegen den Fußball”, das das globale Denken in allen europäischen Medien am Dienstag gut zusammenfasst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.