Dies sind Ihre Traumländer, in die Sie ohne Pass reisen können

Die Feiertage nähern sich und die Franzosen ohne gültigen Pass fragen sich, ob sie ins Ausland reisen können, während die Fristen für die Ausstellung eines gültigen Passes immer länger werden. Etwa vierzig Länder akzeptieren sie mit einem einfachen Ausweis.

Seit der Gesundheitskrise sind die Verzögerungen bei der Ausstellung eines Ausweisdokuments in Frankreich explodiert. Mittlerweile dauert es durchschnittlich zwei Monate Um seinen Pass oder Personalausweis in normalen Zeiten zwei bis drei Wochen zu erhalten. Aber die Ferien dürfen nicht enden.

Es gibt bereits etwa vierzig Länder, in die Sie mit einem einfachen Ausweis reisen können. Zunächst natürlich die 26 Länder der Europäischen Union, aber mit ihren Überseegebieten, und davon gibt es viele.

In Frankreich gibt es bereits Westindien (Guadeloupe, Guyana, Martinique), aber auch die Inseln Mayotte, Neukaledonien, Französisch-Polynesien, Saint-Barthélemy, Saint-Pierre und Miquelon oder die Inseln Wallis und Futuna. Seien Sie für St. Maarten vorsichtig, wenn Sie über den Princess Juliana International Airport anreisen, der sich auf der niederländischen Seite befindet. Sie benötigen einen Reisepass, da dieser Teil der Insel kein europäisches Territorium im Schengen-Raum ist. Daher muss der Flughafen Grand Case Espérance passiert werden. Vergessen wir natürlich nicht Korsika und sein türkisfarbenes Wasser.

Warnung für Reiseziele, bei denen ein Zwischenstopp in einem Land erforderlich ist, in dem ein Reisepass erforderlich ist, wie z. B. Polynesien.

Türkei, Tunesien und Ägypten

Außerhalb Frankreichs genügt für Sardinien und Sizilien in Italien, Madeira und die Azoren in Portugal, die Kanarischen Inseln und Balearen in Spanien und Kreta in Griechenland ein Personalausweis.

Es ist auch möglich, ohne Pass in europäische Länder außerhalb der EU, aber im Schengen-Raum einzureisen. Unter diesen Ländern befinden sich die Schweiz, Norwegen, Island, Albanien, Andorra, Bosnien und Herzegowina, Serbien, Montenegro, Mazedonien, Liechtenstein und warum nicht Monaco.

Siehe auch  Marathon-Impftag, um auf die Krise zu reagieren

Schließlich erlauben einige Länder außerhalb Europas europäischen Bürgern die Einreise mit einem einfachen Ausweis. Dies ist der Fall bei der Türkei mit einem Personalausweis mit einer Gültigkeit von 150 Tagen ab dem Einreisedatum, Tunesien und Ägypten mit einer Gültigkeit von 6 Monaten ab dem Datum der Rückkehr und einem Visum, dessen Antrag mindestens 7 Tage vor der Abreise gestellt werden muss.

Informationen zum gewählten Reiseziel finden Sie auf der Website Frankreichs Diplomatie Listet die Bedingungen auf, die für Reisen ins Ausland zu erfüllen sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.