Diese neuen Gerüchte über die Gesundheit von Wladimir Putin

Spekulationen über den sich verschlechternden Gesundheitszustand von Wladimir Putin gehen weiter. Diesmal wurden die Gerüchte teilweise von einem kremlnahen Oligarchen angeheizt. In einer Aufzeichnung ohne sein Wissen und konsultiert vom American Journal NachrichtenzeilenUnd Dieses nicht identifizierte Mitglied des Gefolges des russischen Präsidenten bestätigt, dass Letzteres der Fall sein wird „Sehr krank“, er werde an „Leukämie“ leiden.

Laut ihm, Wladimir Putin wird sogar operiert Aufgrund dieser Krankheit auf dem Rücken. Und das kurz vor dem Befehl zum Einmarsch in die Ukraine. Zwischenrufe auf boshafte, andere übliche Palastgeräusche hallten in den letzten Tagen wider.

entsprechend New York Post, behauptete ein Anti-Kreml-Telegram-Account, dass Wladimir Putin während eines Besuchs im Operationssaal Mitte Mai „Flüssigkeit aus seinem Magen entfernt“ habe. Vom Kreml nie bestätigte Interventionen.

Parkinson-Krankheit, Schilddrüsenkrebs, paranoide Störungen.. Gerüchte über den Gesundheitszustand von Wladimir Putin sind nicht neu. Sie vermehren sich sogar online, während Russland seine Offensive in der Ostukraine fortsetzt.

Im März, im BBCder frühere britische Außenminister, hatte spekuliert Dass der Kremlmeister ein „Dopingsüchtiger“ sein könnte. Und kürzlich wurde der russische Präsident in einem Video gezeigt, wie er sich während eines Treffens mit seinem Verteidigungsminister an einen Tisch klammerte, was zu freiwilligen oder anderen Spekulationen anregte.

zuhören


98. Was wissen wir über Putins Gesundheit?

12:02

Abonnieren Sie diesen Podcast
Die Redaktion empfiehlt

Neuigkeiten aus der RTL-Redaktion in Ihrem Posteingang.

Abonnieren Sie dank Ihres RTL-Kontos den RTL-Newsletter, um täglich über alle Neuigkeiten informiert zu sein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.