Donald Trump fordert die Republikaner auf, sich gegen den Senatsvorsitzenden Mitch McConnell zu wenden

Donald Trump hat Mitch McConnell den offenen Krieg erklärt, seit er das Weiße Haus verlassen hat. 45H. Am Dienstag, dem 16. Februar, ermüdete der Präsident der Vereinigten Staaten den republikanischen Führer im Senat und forderte seine Partei auf, diesem Veteranen im Kongress, der lange Zeit sein Verbündeter gewesen war, den Rücken zu kehren.

“Mitch ist ein mürrischer Politiker, überlastet von Geistern und nie lächelnd, und wenn die republikanischen Senatoren bei ihm bleiben würden, würden sie nicht mehr gewinnenDer ehemalige Präsident schrieb in einer vernichtenden Erklärung. Die Republikanische Partei oder ihre Macht kann nie wieder respektiert werden “”Verantwortlich“” Politiker wie Mitch McConnell sind an der Spitze. “”

Der Artikel ist unseren Abonnenten vorbehalten Lesen Sie auch Donald Trumps Freispruch unterstreicht die tiefe Spaltung der Republikanischen Partei

“Jetzt seine Nummern” In den Umfragen “Noch weniger denn je zerstört es die republikanische Seite des Senats und verursacht gleichzeitig schrecklichen Schaden für unser Land.”Donald Trump betonte.

Die Aussagen von Mitch McConnell enthüllen interne Spaltungen

Die Scheidung ist ein Beweis für die Spaltungen, die die Republikaner jetzt auseinander reißen. Der 78-jährige Mitch McConnell hat am Samstag dafür gestimmt Republikanischer Milliardär freigesprochen In seinem Prozess im Senat, in der Überzeugung, dass der Senat nicht zuständig war, ihn vor Gericht zu stellen. Aber er hat es inzwischen angekündigt “In Wahrheit und moralisch verantwortlich” Nach dem Angriff auf das Kapitol, bei dem fünf Menschen starben. Die Randalierer haben es geschafft Weil der mächtigste Mann der Welt sie mit Lügen gefüttert hat.Er bestätigte seine Ablehnung seiner Niederlage bei den Präsidentschaftswahlen am 3. November.

READ  Vor dem WHO-Hauptquartier forderten die Ärzte globale Maßnahmen gegen die Risiken des Klimawandels
Der Artikel ist unseren Abonnenten vorbehalten Lesen Sie auch Die Republikaner blieben gespalten, nachdem Donald Trump gegangen war

In derselben dunklen Rede stellte er sicher, dass Donald Trump jetzt darauf hingewiesen wurde “Der Durchschnittsbürger”Sie kann immer noch verklagt werden. Er ist immer noch für alles verantwortlich, was er im Amt getan hat. Er ist noch vor nichts weggelaufen. “, Er hat gesagt.

Die Senatoren hatten eine Mehrheit – 57 von 100 -, um für die Verurteilung des Milliardärs zu stimmen. Darunter insbesondere sieben Republikaner. Aber es hätte zwei Drittel der Senatoren (67 Stimmen) gebraucht, um zu einem Schuldspruch zu gelangen, dem eine Disqualifikationsentscheidung für Donald Trump gefolgt wäre.

Die Welt mit Agence France-Presse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.