Es gibt keine Ausnahme von der Ausgangssperre, aber eine “Kronzeuge” für die Rückkehr

Von SudOuest.fr mit AFP

Der Innenminister empfiehlt der Polizei, “nachsichtig” mit den Fans zu sein, gibt aber auch an, dass das Spiel früh genug endet, um vor 23 Uhr nach Hause zu kommen.

Es wird keine Ausnahme von der Ausgangssperre in Frankreich geben, um beim Euro des Bleus gegen die Deutschen an diesem Dienstag um 21 Uhr weiter zu streiten, während eine begrenzte Anzahl von Fanbereichen der übliche Treffpunkt für die Öffentlichkeit während des großen Turniers ist , wird mindestens bis zum 29. Juni geöffnet sein.

Trotz der Lockerung der Gesundheitsvorschriften zur Bekämpfung der Covid-19-Epidemie, die am vergangenen Mittwoch stattgefunden hat, wird es für französische Fans am Dienstag immer noch schwierig sein, sich in großer Zahl zum ersten Auftritt des Weltmeisters zu versammeln oder zumindest zu am Abend nach dem Ende der Sitzung fortsetzen.

Wachsamkeit

Laut dem vom Ministerium für nationale Bildung, Jugend und Sport übermittelten Protokoll „können Fanzonen bis zum 29.

In einem Telegramm an die Gouverneure forderte Gerald Darmanen jedoch am Montag die Polizei auf, bei den Kontrollen “besondere Nachsicht” bei den Personen zu zeigen, die nach dem Anschauen des Spiels außerhalb ihres Hauses nach Hause zurückkehren. Mehrere Bars und Restaurants planten, den Schock von Frankreich und Deutschland an ihre Kunden in Innenräumen, was auf Konzentrationen hinweist, die kaum den etablierten Standards und Social Distancing-Regeln entsprechen.

Während die Ausgangssperre bis zum 29. Juni von 23 bis 6 Uhr gilt, warnt der Innenminister, wenn der Innenminister der Polizei “Nachsicht” mit Anhängern empfiehlt, “jedes Verhalten, das das Leben anderer gefährdet, besonders zu bestrafen”. Tagsüber argumentierte das Ministerium, dass es “keine Toleranz (in Bezug auf die Ausgangssperre) geben wird, da es vor dem Finale keine Verlängerung gibt und die Spiele daher vor 23 Uhr enden müssen”.

Siehe auch  Barcelona, ​​​​Paris Saint-Germain, Manchester United, Real Madrid, Chelsea... Wer qualifiziert sich diese Woche für das Achtelfinale?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.