EUR: Justiz bestätigt die Schließung des Bernay Maternity Hospital

Das Verwaltungsgericht in Rouen bestätigte in der Sache die Schließung des Entbindungsheims Bernay (Yuri), das seine Tätigkeit im März 2019 eingestellt hatte, und wies das Argument der Verletzung der Gleichstellung von Schuldnern beim Zugang zum öffentlichen Dienst zurück.

In einer Entscheidung, die am Donnerstag in Absprache mit Agence France-Presse erlassen wurde, lehnte der Verwaltungsrichter den Antrag der Vereinigung für gleiche Freiheit ab, die sich für die Wiedereröffnung von Diensten einsetzt.

Bernays Geburten, die ein Jahr vor ihrer Schließung etwa 400 Geburten durchführten, wurden den Müttern von Evro und Lizio übergeben, während Bernays Geburt in ein örtliches Entbindungszentrum verlegt wurde.

„Aufgrund der geografischen Vielfalt in ihren Häusern befinden sich Betrüger notwendigerweise in unterschiedlichen Situationen hinsichtlich der Zeit bis zum Erreichen der Mutterschaft, was auch immer es ist“, erklärt der Verwaltungsrichter in einer Entscheidung, die der Entscheidung des Richters für das summarische Verfahren vom März 2019 ähnelt.

Darüber hinaus befinden sich nur fünf der 78 Gemeinden in der Region Bernay, mehr als 45 Minuten von Evro und Liseu entfernt, und die maximale Reisezeit beträgt 51 Minuten.

Die Entscheidung zur Schließung ist besonders gerechtfertigt, „weil allen Patienten ein allgemeiner Krankenhausdienst angeboten werden soll, der die besten Garantien für Qualität und Sicherheit bietet, während die Oberste Gesundheitsbehörde (HAS) in ihrem Bericht 2017 darauf hinwies, dass die Verordnung des Bernay Maternity Hospital dies tat Der richtige Zeitpunkt, um sich um das Neugeborene zu kümmern „, sagte der Richter.

Hinzu kommt, dass laut diesem Bericht „die Zusammensetzung der Gebäude keine vollständige Anpassung an die Kontrolle von Infektionsgefahren ermöglichte“.

Siehe auch  Critical test of NASA's giant moon rocket that was cut short due to a `` major component failure ''

„Unser Antrag wurde zugunsten eines besonders begründeten Urteils abgelehnt“, sagte Pierre Gallet, der Anwalt des Antragstellers, der mit seinen Mandanten prüfen muss, ob die Berufung wünschenswert ist.

„Ich bin nicht vollständig in der vollständigen Phase mit den Elementen in der Entscheidung, die völlig fragwürdig sind. Die Kehrseite ist, dass die Entbindungsstation seit zwei Jahren effektiv geschlossen ist und dass es umso schwieriger ist, zu gehen, je weiter wir entfernt sind zurück. Rückwärts ist materiell kompliziert. “

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.