Euroleague – Superstar Sam Van Rossum führt Valencia zu einem Sieg über Real Madrid

(Belga) Valencia hatte am Freitagabend zu Hause gegen Real Madrid (89-78) im Namen des 25. Tages des Euroleague-Basketballs keine Schwierigkeiten, zu gewinnen. Der Belgier Lyon Sam Van Rossum, der in der Qualifikation zur Euro 2022 nicht entlassen wurde, beendete das Spiel mit 16 Punkten und 8 Vorlagen. Villeurbanne seinerseits ermächtigte ohne Ismail Baku, der Nationalmannschaft beizutreten, und gewann zu Hause gegen Deutschland Bayern München (87-79).

Und unter der hervorragenden Führung von Sam Van Rossum gewann Valencia, ohne über den Rivalen Madrid zu zittern. Von Anfang an nutzten die lokalen Spieler ihren Perimeter-Erfolg (12/26 bis 3 Punkte), um die Kontrolle zu übernehmen (29-21). Seine belgischen internationalen Teamkollegen fingen gut an und machten im gleichen Tempo weiter, um eine große Lücke in der Pause zu vergrößern (55-35). Als Real Madrid an die Wand zurückkehrte, verließ er sich auf Walter Tavares (11 Punkte, 9 Rebounds) und Jesse Carroll (20 Punkte), um den Schaden (71-52) nach dem Umkleideraum zu begrenzen. (89-78). Sam van Rossum beendete den Torschützenkönig seines Teams mit 16 Punkten (5/5 bis 2 Punkte und 2/4 bis 3 Punkte), 1 Rebound und 8 Assists in 25 Minuten. In der Gesamtwertung stellte Valence, 10., einen positiven Rekord von 13 Siegen auf 12 Niederlagen auf, bevor er am kommenden Donnerstag im Namen des 26. Tages in der Euroleague nach Russland, Zenit Sankt Petersburg, wechselte. Villeurbanne seinerseits besiegte Bayern München (87-79) in einem Match, das er 30 Minuten lang gemeistert hatte, bevor er im letzten Viertel Angst vor der Auswärtsmannschaft hatte. In der Gesamtwertung hatten sie zum sechsten Mal in Folge einen Rekord von 11 Siegen gegen 14 Niederlagen und befanden sich auf dem dreizehnten Platz. Am kommenden Freitag wird Villeurbanne nach Spanien reisen, um sich Barcelona zu stellen. Zur Erinnerung: Die acht besten Teams von 18 qualifizieren sich für die Ko-Runde des Wettbewerbs. (Belga)

READ  Marquinhos hat definitiv gegen die Bayern verloren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.