Formel-E-Champion, Mercedes wird sich entscheiden, auszugehen

Trotz der ersten WM-Titel zwischen Fahrern und Konstrukteuren am Sonntag wird Mercedes die Formel E voraussichtlich zum Ende der nächsten Saison verlassen.

Das haben mehrere Medien, darunter Autosport und The Race, am Sonntag nach einem Interview mit Mercedes-Rennleiter Toto Wolff präsentiert. Letzterer bestätigte, dass eine Entscheidung getroffen wurde, ohne mehr zu verraten.

Mercedes unterzeichnete jedoch eine Absichtserklärung, die es ihm ermöglichte, sich einen Überblick über die Regeln für die Einführung des Einzelsitzes der dritten Generation (Gen3) im Jahr 2022 zu verschaffen. Die deutsche Marke gab jedoch damals an, dass sie zuvor einige Klarstellungen wünschte begehen.

Die Erklärungen schienen den Daimler-Vorstand jedoch nicht zu überzeugen. Damit gesellt sich Mercedes zu BMW und Audi als deutsche Hersteller, die die Formel E verlassen.

“Die Entscheidung ist gefallen, aber wir werden nichts bekannt geben”, fügte er hinzu [dimanche]Wolff fügte hinzu, die Entscheidung von Mercedes sei “eine interne Angelegenheit, die wir verstehen müssen”.

Wenn Mercedes jedoch als Team in den Ruhestand geht, sieht es so aus, als könnte das Team weiterhin eigenständig leben und gleichzeitig den von Mercedes entwickelten Antriebsstrang genießen.

“Wenn Sie Mercedes verlassen, was wir nicht gesagt haben, müssen Sie auch an alternativen Strategien arbeiten”, sagte Wolff. Denn wir haben ein voll funktionsfähiges Team, auf das wir sehr stolz sein können, in einer sehr interessanten Phase.“

“Wir haben also auch eine gewisse Verantwortung gegenüber dem Team und der Serie, wenn wir uns zum Ausscheiden entscheiden, und es gibt natürlich Alternativen.”

Die Saison 2020-2021 endete am Sonntag mit dem Sieg der französischen Norman NATO im zweiten Rennen des Berlin E Prix und dem Titel von Nick de Vries. Die nächste Kampagne soll am 28. Januar starten und auf TVA Sports ausgestrahlt werden.

Siehe auch  Und Luxemburg. Schulkinder besuchen den Wheeler Cemetery

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.