Holland oder Deutschland für Blaubeeren im Qualifikationsstatus

Thomas Senecki, veröffentlicht am Dienstag, 30. März 2021 um 21.27 Uhr.

Die Niederlande haben Ungarn am Dienstag zu Hause (1: 6) am Ende der ersten Gruppe der Espooire-Europameisterschaft besiegt, während Deutschland und Rumänien (0: 0) verschwanden. Ein wichtiges Ergebnis für Frankreich.

Blaubeeren wissen jetzt, welche Sauce in zwei Monaten zu haben ist. Nach dem Unentschieden zwischen Deutschland und Rumänien (0: 0) und dem Erfolg der Niederlande gegen das Gastgeberland Ungarn (1: 6) endet die erste Gruppe am Dienstagabend als erste für die Gruppenphase der Europameisterschaft 2021. Die Niederländer nutzten ihren beeindruckenden Erfolg, um den Deutschen mit einer Tordifferenz von +5 gegen +3 für die Manschaft den ersten Platz aus der Nase und dem Bart der Deutschen zu stehlen. Und +1, nur für die armen Rumänen, die die römischen Herzöge in der Farce sind … A priori, wenn Frankreich seine Position dauerhaft korrigieren und sich für das achte Finale qualifizieren kann, werden Frankreich und die Niederlande dies tun. Halte das Seil im Viertelfinale.

In der Tat muss sich der Baloot auf ein Drei-Wege-Unentschieden gegen Dänemark und Russland verlassen, um auf den ersten Platz zu hoffen. Dazu müssen wir natürlich mit seinem Sieg über Island am Mittwoch (18 Uhr) beginnen und auf einen Erfolg zählen, der für die Russen weniger wichtig ist als für uns … und wieder, wenn es ein Ziel gibt, das die beiden außer den Dänen unterscheidet im schlimmsten Fall ein Tor weniger erzielen Vom Baloot wird Frankreich ausgeschlossen.

Heilige Apothekenberechnungen, die zu dieser Schlussfolgerung führen könnten, um übertriebene Kopfschmerzen zu stoppen: Ein Sieg mit zwei Toren allein würde Sylvain Ripolls Männer qualifizieren, egal was passiert. Gegen die Niederlande oder Deutschland also in den Quartalen am 31. Mai (wieder in Slowenien). Die mögliche Halbzeit wird am 3. Juni (wieder in Slowenien) stattfinden, zum Beispiel gegen den Sieger aus Dänemark-Deutschland, ein weiteres Spiel, das sinnvoller ist als unser Halbtisch, und das Finale am 6. Juni (diesmal in Ungarn).

Siehe auch  Rangnick sagte, die Spieler seien bei Manchester United "unglücklich" gewesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.