Ist Präsident Erdogan bereit für eine diplomatische Krise mit seinen Verbündeten?

Auf der Titelseite der Presse, Montag, 25. Oktober, sagte der türkische Präsident, er sei bereit, 10 Botschafter aus westlichen Ländern auszuweisen. Ist Kernenergie die beste Lösung im Kampf gegen die globale Erwärmung? Und der MotoGP-Weltmeistertitel von Fabio Quartararo, eine Premiere für einen Franzosen.

+: Holen Sie sich jeden Morgen des Tages den Pressebericht von France 24iPhoneoder aufJedes andere Handy. Und auch immer auf deinem PC, indem du Fan wirstSocial-Networking-Site von Facebook

In der Türkei begann alles mit einer Erklärung mehrerer Länder, darunter Frankreich, letzte Woche, in der die Freilassung von Osman Kavala gefordert wurde. Es wird berichtet, dass dieser Gegner des Regimes seit 4 Jahren ohne Gerichtsverfahren inhaftiert ist Kreuz. 2019 forderte der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte dennoch seine “sofortige Freilassung”. Präsident Recep Tayyip Erdogan reagierte nicht lange und drohte mit der Ausweisung der Botschafter der zehn Unterzeichner der Pressemitteilung, darunter Frankreich und Deutschland oder sogar Kanada und die USA. Die Hurriyet-Tagesnachrichten Die Worte von Präsident Erdogan seien “schwierig, aber zweideutig”, erklärt er in einem Leitartikel: Für die Zeitung gehe es darum, Muskeln zu zeigen, während ihr Image im Land stark angeschlagen sei.

Lesen Sie mehr

Siehe auch  Formel 1 | Vettel enthüllt den Namen seines Aston Martin AMR21

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.