NBA: Das tragische Schicksal des Basketballspielers Sean Bradley, der nach einem Fahrradunfall querschnittsgelähmt ist

An diesem Tag, in der Nähe von St. George’s in Utah (USA), kehrte die Hilfe nicht zurück. Der am Boden liegende Mann, Opfer eines schweren Verkehrsunfalls, ist ein Riese. Nicht genug Trage, um es zu bewegen. Feuerwehrleute fragen sich sogar, ob sie nicht mit geöffneten Krankenwagentüren fahren müssten, wenn die Beine des Riesen hervorstehen. Für sie misst er 7 Fuß 6 Zoll. Bei der europäischen Messung misst ein Mann 2,29 Meter. Er ist 48 Jahre alt.

Er fuhr auf dieser langen Straße in der Nähe seines Hauses Fahrrad, als er von einem Auto angefahren wurde. Nachdem er gewaltsam zu Boden geworfen worden war, konnte er seine unteren Gliedmaßen nicht mehr bewegen. Die ersten sofort durchgeführten Untersuchungen zeigten eine schwere Rückenmarksverletzung. Der Fahrer ist geflohen und der am Boden liegende Mann kann nicht mehr laufen. Er ist gelähmt. Der Unfall ereignete sich am 20. Januar, wurde aber erst in den letzten Stunden veröffentlicht.

Helfer erkennen, dass das Opfer unabhängig von seinen außergewöhnlichen Maßen nicht nur eines ist. Der verletzte Mann heißt Sean Bradley und ist ein ehemaliger NBA-Star. Er ist deutscher Abstammung und spielte zwischen 1993 und 2003 in Philadelphia und New Jersey, insbesondere in Dallas: „Wir waren so traurig über die Nachricht vom Unfall.Und das Testimonials Teambesitzer Dallas Mark Cuban. Sean war immer unglaublich entschlossen und hat immer eine kämpferische Denkweise gezeigt. Wir wünschen ihm alles Gute. Er wird für immer ein Teil der Mavericks sein. „“

Öffentliches Bewusstsein für die Gefahren der Straße

Sein Rekord in der NBA ist ziemlich dünn geblieben, aber Shawn Bradley ist in zukünftigen Generationen aus zwei Gründen verfallen. Zuallererst natürlich. In der Geschichte der NBA und des Basketballs im Allgemeinen gab es nur einen Spieler, der größer war als er: den sudanesischen Manute Ball, der in den 1980er Jahren aus einer Höhe von 2,31 Metern über die NBA flog. Auf 2,29 Metern regiert Bradley seit mehr als 10 Jahren Schneeschuhwandern. Heute gibt es keinen größeren Spieler wie ihn. Sogar der 2,16 Meter große Rudi Joubert musste den Kopf heben, um ihm in die Augen zu sehen. Laut Guinness-Buch der Rekorde ist Turki, Sultan Kusen, der eine Größe von 2,51 Metern hat, der größte Mann der Welt im März 2021.

Siehe auch  „Sie klauen die Regale“: Warum kaufen immer mehr Deutsche in Frankreich ein?

Aber wenn Sean Bradley, ein Mormonenpraktiker aus Salt Lake City, Utah, wo er lebt, auch für seine Rolle in dem Film „Space Jam“ von 1996 mit Michael Jordan berühmt ist. Er ist einer der Typen mit Charles Barclay und Patrick Ewing, die ihr Talent verloren haben, das durch ein paar kleine Animationen gestohlen wurde. Bradley ist eindeutig der Gigant der Bande mit einem Freischneider, dessen Comicbild die größten Kopfschmerzen in Jordanien verursacht. Vor dem Ende war alles wieder normal. Er wird eine Fortsetzung von „Space Jam“ mit LeBron James anstelle von Michael Jordan veröffentlichen, sobald die Theater wieder geöffnet sind.

Seit seinem Unfall hat der ehemalige NBA-Spieler, nachdem er seine Sinne wiedererlangt hat, einen neuen Kampf begonnen: die Öffentlichkeit über die Risiken und die Sicherheit von Fahrrädern aufzuklären.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.