Neue von Safran entworfene Flugzeugsitze und -innenausstattung auf der Aircraft Interiors-Messe in Hamburg (Deutschland)

Safran, einer der weltweit führenden Hersteller von Flugzeugsitzen und -innenausstattung, präsentiert seine Produktneuheiten auf der Aircraft Interiors, die vom 14. bis 16. Juni 2022 in Hamburg stattfindet.

Auf derselben Plattform werden alle von den Konzernunternehmen entwickelten Produkte zusammengeführt, um den Besuchern Innovationen für Passagierkomfort, Kabinenausstattung und Bordunterhaltung zu zeigen.

Bei dieser Gelegenheit präsentiert Safran Seats mehrere neue Produkte:

  • VUE, ein neuer Business-Class-Sitz, der für Single-Aisle-Langstreckenflugzeuge entwickelt wurde. Dieser Sitz hat die Besonderheit, dass er einen ähnlichen Komfort wie die Business-Kabine eines Flugzeugs mit zwei Gängen bietet.
  • Unity, die neue Generation von Business-Class-Sitzen für Twin-Aisle-Flugzeuge, wurde entwickelt, um ein sehr hohes Maß an Privatsphäre und Komfort zu bieten.
  • Interspace, Gewinner des Crystal Cabin Award 2021: In Zusammenarbeit mit Universal Movement entwickelt, besteht es aus einem gepolsterten Spoiler, der sich auf einer Seite des Sitzes entfaltet, um den Insassen besseren Seitenhalt und mehr Privatsphäre zu bieten.
  • Euphony: Neues drahtloses Audio-Equipment wird bei der Weltpremiere auf der Messe präsentiert

Vincent Maskre, Präsident von Safran Seats, wird am Dienstag, den 14. Juni um 8:30 Uhr auf einer Pressekonferenz am Safran-Stand (Halle 7 – 7B40) die neuesten Innovationen im Bereich Sitzmöbel und zugehörige Technologien vorstellen. Dabei wird er auch auf die Strategie und Erfahrungen des Unternehmens eingehen.

Siehe auch  Deutschland endet stark, Nordmazedonien in Böschungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.