Roadmap der Tour de France 2022 für Etappe 8, Teams und wie man sie im Fernsehen sieht

Wie behältst du den Überblick über das Rennen?

Diejenigen, die Eurosport (über Discovery Pass + Sport and Entertainment) oder GCN + abonnieren, haben Glück, die beide täglich senden, sowie ITV4 und den walisischen terrestrischen Kanal S4C. In Wales ist S4C auf Sky 104, Freeview 4, Virgin TV 166 und Freesat 104 verfügbar, während es in England, Schottland und Nordirland auf Sky 134, Freesat 120, Virgin TV 166 und auch auf iPlayer zu finden ist. Live-Shows und vorgestellte Shows werden jeden Tag zu unterschiedlichen Zeiten ausgestrahlt. Alternativ können Sie, wenn Sie bei der Arbeit festsitzen oder sich nicht bei Eurosport anmelden, wenn Sie ein Sportpaket mit Sky und BT oder GCN+ haben, oder keinen Zugriff auf S4C haben, das Verfahren durchlaufen, wie es passiert, hier mit Telegraph. Sport. Nahezu jede Etappe wird von unserem Team live protokolliert (Details folgen), während Details zu den einzelnen Rennen und Orten in der Hauptrangliste ebenfalls veröffentlicht werden.

Welche Teams werden die Tour de France starten?

Wie bei allen WorldTour-Rennen erhält jedes Elite-Team im professionellen Radsport eine Einladung, und im Fall der Tour de France werden alle für die Teilnahme an der Grand Tour gemeldet.

Darüber hinaus qualifizierten sich Alpecin-Fenix ​​​​und Arkéa-Samsic als beste ProTeam-Teams für 2021, während der Rennveranstalter ASO die französischen Teams B&B Hotels-KTM und TotalEnergies mit Wildcards vergab.

Die vollständige Liste der Teams, die im Juli in Frankreich unterwegs sind, und der Fahrer, die in Kopenhagen an den Start gehen, finden Sie hier.


Wie man Live-TV sieht und das Rennen verfolgt

Alle Daten, Zeiten und Entfernungen sind zum Zeitpunkt der Veröffentlichung korrekt.

Siehe auch  Philip Lacho und seine lustige Band Amazon Prime Video: Kein Lachen mehr!

Freitag, 1. Juli – Phase Eins

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.