Safran: Neue von Safran entworfene Flugzeugsitze und -innenausstattung auf der Aircraft Interiors in Hamburg (Deutschland) ausgestellt

Pressemitteilung

Auf der Aircraft Interiors Messe in Hamburg (Deutschland) werden Flugzeugsitze und neue Innenausstattungen von Safran ausgestellt.

Paris, 10. Juni 2022

Safran, einer der weltweit führenden Hersteller von Flugzeugsitzen und -innenausstattung, präsentiert seine Produktneuheiten auf der Aircraft Interiors, die vom 14. bis 16. Juni 2022 in Hamburg stattfindet.

Auf derselben Plattform werden alle von den Konzernunternehmen entwickelten Produkte zusammengeführt, um den Besuchern Innovationen für Passagierkomfort, Kabinenausstattung und Bordunterhaltung zu zeigen.

Bei dieser Gelegenheit präsentiert Safran Seats mehrere neue Produkte:

  • VUE, ein neuer Business-Class-Sitz, der für Single-Aisle-Flugzeuge entwickelt wurde lange Nachricht. Dieser Sitz hat die Besonderheit, dass er einen ähnlichen Komfort wie die Business-Kabine eines Flugzeugs mit zwei Gängen bietet.
  • Unity, die neue Generation von Sitzen in der Business Class für Flugzeuge Doppelkorridore sind so konzipiert, dass sie ein sehr hohes Maß an Privatsphäre und Komfort bieten.
  • Interspace, Gewinner des Crystal Cabin Award 2021: In Zusammenarbeit mit Universal Movement entwickelt, besteht es aus einem gepolsterten Spoiler, der sich zu einer Seite des Sitzes öffnet, um dem Passagier besseren Seitenhalt und mehr individuelle Privatsphäre zu bieten.
  • Euphony: Brandneue drahtlose Audiogeräte

Es wird als Weltpremiere auf der Messe präsentiert.

zwischen Raum

Vincent Maskre, Präsident von Safran Seating, wird auf einer Pressekonferenz am Safran-Stand (Halle 7-7B40) die neuesten Innovationen im Bereich Sitzmöbel und zugehörige Technologien vorstellen Dienstag, 14. Juni, 8:30 Uhr. Dabei wird er auch auf die Strategie und Erfahrungen des Unternehmens eingehen.

Darüber hinaus zeigt Safran Cabin Kabinen, Gepäckfächer, Eimer und Serviceausrüstung, die kürzlich von großen globalen Fluggesellschaften ausgewählt wurden. Schließlich erreichte der feuerfeste Container, der den sicheren Transport von brennbaren Produkten ermöglicht, die Endrunde bei den Crystal Cabin Awards 2022.

Um diese Show abzurunden, stehen die neuesten Innovationen der Bordunterhaltung für Demos mit allen Technologien zur Verfügung, die von Safran Passenger Innovations entwickelt wurden, um personalisierte und nahtlose digitale Dienste zu verbinden und darauf zuzugreifen.

Safran Es ist ein internationaler Hightech-Konzern, der in den Bereichen Luft- und Raumfahrt (Antrieb, Ausrüstung und Innenausstattung), Raumfahrt und Verteidigung tätig ist. Seine Mission: nachhaltig zu einer sichereren Welt beizutragen, in der der Luftverkehr umweltfreundlicher, komfortabler und zugänglicher wird. Die auf allen Kontinenten gegründete Gruppe beschäftigt 76.800 Mitarbeiter mit einem Umsatz von 15,3 Milliarden Euro im Jahr 2021 und besetzt allein oder in Partnerschaft Führungspositionen

globalen oder europäischen Märkten. Safran beteiligt sich an Forschungs- und Entwicklungsprogrammen, die die Umweltprioritäten der Technology Innovation Roadmap beibehalten.

Safran ist an der Euronext Paris notiert und Teil der Indizes CAC 40 und Euro Stoxx 50.

Klicken Sie auf Kontakte

Katharina Malik: catherine.malek@safrangroup.com/ T: +33 (0) 1 40 60 80 28

Isabel Javary: isabelle.javary@safrangroup.com/ T: +33 (0) 1 40 60 82 20

Charlene Collard: charlene.collard@safrangroup.com/ T: +33 (0) 1 40 60 84 40

Safran-Kabine:

Wampie Kegel: wampie.kegel@safrangroup.com / T +31 6 51 93 73 35

Reisesitze:

Amelia Dedic: amelia.dedic@safrangroup.com / T: +33 (0) 6 40 56 06 36

2

Siehe auch  Crack Introduction: Ravi Teja steals thunder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.