Sebastian Vitsek kommentiert den Kalender des Serienmörders

KRISS55, Mitwirkender Sammlung lesen 20 Minuten Bücher, ich rate dir Führen Aus Sebastian VizekVeröffentlicht am 10. März 2022 von Éditions de Archipel.

Sein Lieblingszitat:

„Dann hörte Clara ein echtes und sehr nahes Einatmen, im Gegensatz zu ihrer pathologischen Halluzination. Ich hörte die Schritte des Eindringlings, immer noch stumm, der sicherlich den Schrecken seines Opfers genoss. Sie zu sehen, schien die Hintertür so zu öffnen, dann verpasst du eine der Stufen zum Gemüsegarten und stürzt in Strudel ein. Schnee, sie mag ihn sehr.“

Warum dieses Buch?

  • Denn wenn Sie vergessen, vor der Einführung zu atmen Möglicherweise können Sie dies erst auf der letzten Seite wiederholen.
  • Weil Programmieren unfair ist Mit diesem Leben, das während des Countdowns am Ende des Telefons hängt.
  • Weil Fitch ein machiavellistischer Schriftsteller ist Wer weiß schon immer, wie man eine originelle Geschichte erstellt, ein Kapitel, das zum Lesen der nächsten Geschichte führt, ohne das Buch beiseite lassen zu wollen.
  • Denn dieses Buch ist nach wie vor pure Unterhaltung. Für diejenigen, die riskieren, das Buch abzulehnen, oder finden, dass der Autor zu viel Horror oder zum Thema misshandelte Frauen tut, empfehlen wir Fitzicks Fazit: „Ich wurde oft dafür kritisiert, Bücher zu schreiben, deren Ereignisse nicht glaubwürdig, Verbrechen nicht realistisch genug waren , reine Produkte Meiner Vorstellungskraft. Heute kann ich nicht umhin zu antworten: Zum Glück schreibe ich zur Unterhaltung.“

Die Grundlagen in zwei Minuten

die Handlung. Jules ersetzt seinen diensthabenden Freund in einem Hilfsdienst für gefährdete Frauen. Seit einigen Monaten wütet ein Serienmörder, der „Kalenderkiller“. Er trägt den Spitznamen, weil er normalerweise das Todesdatum seiner Opfer aufschreibt.

Siehe auch  Sony und Honda arbeiten zusammen, um vernetzte Elektroautos zu produzieren

Persönlichkeiten. Jules Tanberg, Bergführer, 35 Jahre alt; Hans Christian Tannberg, sein Vater; Clara, Kamerad, Martin, ihr Mann.

Websites. Berlin.

die Zeit. Heutzutage eine Nacht gegen 22 Uhr.

Autor. Sebastian Fitzek hat in Deutschland mehr als 13 Millionen Bücher verkauft. Rafeeq ist sein vierzehnter Film. Seine Romane sind alle eigenständig.

Mit diesem Buch wurde gelesen Eine ständige Angst in diesem Wettlauf gegen die Zeit.

Möchten Sie ein Buch vorschlagen, das Ihnen besonders gut gefallen hat? Treten Sie unserer Community bei, indem Sie auf klicken hier drüben

20 Minuten Kontext

Einige der Links in diesem Artikel sind gesponsert. Jedes Mal, wenn Sie ein Buch über einen von ihnen kaufen, erhalten wir eine Provision, die uns hilft, unsere Rechnungen zu bezahlen. Um Interessenkonflikte zu vermeiden, haben wir die folgende Methode gewählt:

1. Die Mitwirkenden der Sektion wählen ihre Bücher aus, erstellen ihre Dateien und Rezensionen unabhängig voneinander, ohne sich Gedanken über hinzuzufügende Links machen zu müssen.

2. Die Links werden dann jedes Mal hinzugefügt, wenn wir das empfohlene Produkt auf einer unserer Partnerplattformen finden.

Vielen Dank im Voraus für jeden, der klickt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.