Spanien: Ein wunderbares Foto von zwei Bären, die während eines Kampfes von einer Klippe stürzen

Der männliche Bär, der mit einem Angriff auf ein Junges ein Duell provozierte, überlebte den Sturz nicht.

Einem Spanier, der in den Bergen Kantabriens (im Norden des Landes) spazieren ging, gelang es, eine verwirrende Szene einzufangen … Eine Szene eines Kampfes zwischen zwei Bären am Rand einer Klippe, der mit einem Sturz von mehreren Metern endet vom Rand des letzteren.

Provoziert wurde das Duell von einem der Bären, einem Männchen, das ein Junges angreifen wollte, dessen Mutter ihn, wie die Bilder zeigen, energisch verteidigte. Ein männlicher Bär überlebt keinen Sturz. Die Behörden sagten, die Frau sei schwer verwundet und in der Schlacht von ihrem Nachwuchs getrennt worden.

Vielen Dank an die Autoren des Videos, Claudio Sordo Velasco und Carmen Ortega Fernandez, die mit der Ausstrahlung beauftragt wurden Tweet einbetten von cuenta offiziell Tweet einbettenpodemos Observar cómo tuvo lugar la pelea entre un oso macho y una hembra que protegía a su cria \ ud83d \ udc3b pic.twitter.com/vBW04kIaFl

– Naturaleza Castilla y Leon (Naturezacyl) 7. Juni 2022

„Wir wissen, dass der Bär infiziert ist, aber wir wissen nichts anderes.“ Das erklärte das Umweltministerium der Region Castilla y Leona.

Etwas mehr als 300 Bären leben im Kantabrischen Gebirge und 70 in den Pyrenäen auf der spanischen Seite.

Siehe auch  Die in Italien festgemachte Yacht: Wladimir Putins König?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.