Spotify startet „My daily“, eine Wiedergabeliste, die Musik und Nachrichten-Podcasts mischt

Spotify, ein Unternehmen mit einem hohen Nettowert an Online-Musik, startet am Dienstag eine neue Art von Wiedergabeliste, die persönliche Musik und Nachrichten-Podcasts kombiniert, die von mehreren französischen Medien, darunter der französischen Tageszeitung Le Monde und Agence France-Presse, produziert wurden. Diese Funktion, in Frankreich „Meine Tageszeitung“ genannt, bietet jedem Benutzer eine von Spotify für ihn erstellte Wiedergabeliste, die in einem einzigen Moment des Hörens „zusammengezogen“ wird, eine personalisierte Musikauswahl und einen kurzen Nachrichten-Podcast, den die Sammlung in einer Presse zeigt Freisetzung.

Diese Programme werden von Le Monde, der französischen Presseagentur (AFP), den Online-Nachrichtenmedien Brut, Radio France (franceinfo und France Inter) und dem Podcast-Netzwerk Choses à Savoir produziert, die die Hauptpartner dieses Dienstes sind. Der Musikmix ist „nach den hörenden Benutzern gestaltet, damit sie ihre Lieblingslieder hören können, aber auch andere Lieder nach den Titeln und den Künstlern entdecken können, die sie hören“, die Plattformdetails. Es heißt, dass Aktualisierungen der Wiedergabeliste den ganzen Tag über stattfinden.

Lesen Sie auch – Hier sind die meistgehörten Songs auf Spotify im Jahr 2020

Drei Nachrichten-Podcasts werden exklusiv auf der Plattform ausgestrahlt: „L’Heure du Monde“, ein neuer Podcast der Tageszeitung, der „einen Austausch mit einem Journalisten der Redaktion für eine 20-minütige Perspektive zum Thema bietet“ des Tages oder eine eingehende Rückkehr zu einer Untersuchung Die Agence France-Presse startet ihrerseits „On the Wire“, eine neue tägliche Formel, um die Grundlagen der heutigen Nachrichten in Frankreich und international in drei Minuten zu erfassen, die ab Montag veröffentlicht werden bis Freitag ab fünf Uhr morgens. “Was die visuellen Medien betrifft, 100% Brut Seit Januar bietet sie an,„ ihre stärksten Zeugnisse und Berichte in einem Podcast bei einem zweimal täglichen Treffen “auf der Plattform zu finden.

Siehe auch  Globale TV-Trends

Diese Funktion ist laut Spotify auch in fünf Ländern verfügbar (USA, Großbritannien, Irland, Australien und Deutschland).

Spotify ist mit 345 Millionen Nutzern, darunter 155 Millionen Abonnenten, in 170 Märkten die Nummer 1 im Musik-Streaming weltweit. Wie sein französischer Rivale Deezer entwickelt sich die schwedische Gruppe immer mehr in der Welt der Podcasts, in vollem Gange um Audioinhalte aller Art.

Lesen Sie auch – Mit Spotify können Mitarbeiter jetzt arbeiten, wo immer sie wollen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.