Tod unter dem Birnbaum – Ully Edel

Lebenslauf : Abel und Ursel Hradschik feierten den Tod ihres Kindes und führten ein Gasthaus in einer ostdeutschen Stadt. Aber das Geschäft gelingt nicht und der Gläubiger kommt sehr verärgert an, dass die Ehegatten sich verpflichten werden, es auf der Grundlage eines machiavellistischen Plans zu veräußern …

Kasse: Der erste Dialog der Charaktere findet in einer symbolischen Dämmerung statt und die Wörter werden nach einer Fehlgeburt mit dem Geist eines verstorbenen Kindes markiert. Dann kommt die Entdeckung des Skeletts, lange vor der Ankunft des Gläubigers, der ein finanziell angeschlagenes Paar verwirrt. Die Frau gab zu, dass „Elend schlimmer ist als der Tod“, und umriss das Motiv hinter der Straftat.

Die gefundenen Knochen stammen aus dem Zweiten Weltkrieg und sind kein Zufall beim Drehbuchschreiben: Ein schlechtes Gewissen dominiert Abel und Ursel Hradczyk und verbindet die Taten, die auf dem Weg zum Zusammenbruch sind, mit ihrem qualvollen Verschwinden. „Warum nimmt mir das Leben immer alles weg?“ Die junge Frau tanzt vor dem Grab ihres Kindes.

Nach einer Kurzgeschichte von Theodore Fontane, Unter einem sterbenden Birnbaum Der Raum der Lodge stützt sich auf eine laute, manchmal gotische Atmosphäre und bietet einen geeigneten Rahmen für den destillierten Schmerz, obwohl eine bestimmte Anzahl von Einrichtungen ihn überlastet (das Auslösen eines Gewitters blieb nachts unerträglich). Im Übrigen kristallisiert die Geschichte auf klassische Weise alle Komponenten, die den Psychothriller definieren, mit vulgären Charakteren: Wir werden den alten Nachbarn erwähnen, sowohl korrupt als auch zynisch, auf dem der Abschluss dieser Geschichte beruht. Wenn wir zu diesem nicht überraschenden Aufbau eine vereinbarte Allianz widersprüchlicher Gefühle hinzufügen, in der Gier und Schuld Hand in Hand gehen, erhalten wir einen Lambda-Fernsehfilm, der beklagt, nicht mehr ein Hitchcockianer zu sein: In dieser Größenordnung setzt die Produktion auf die Hauptrolle Darstellerin. Als elegante Frau mit blassem Teint wird der Schmerz durch eine albtraumhafte Sequenz verstärkt. Ihr Gesicht ist viel verwirrender als einige unnötige Szenen.

Aber diese schreckliche Unterhaltung, ein bisschen langsam, klingt nicht zu nervig, zumal sie den schwarzen Humor nicht vernachlässigt.

Siehe auch  FIFA startet FIFA+, eine kostenlose Unterhaltungsplattform

Voir-aLire.com, dessen Inhalt auf freiwilliger Basis von erstellt wird Ein gemeinnütziger KulturvereinWir respektieren die Urheberrechte und sind in diesem Punkt immer streng und respektieren die Arbeit der Künstler, die wir fördern möchten. Bilder werden zur Veranschaulichung und nicht zur kommerziellen Nutzung verwendet. Nach mehreren Jahrzehnten des Bestehens, Zehntausenden von Artikeln, der Entwicklung unseres Redaktionsteams, aber auch den Rechten an einigen der auf unserer Plattform aufgenommenen Bilder zählen wir auf die Großzügigkeit und Wachsamkeit jedes Lesers – anonym, Vertreiber, Presse Offizier, Künstler, Fotograf. Bitte wenden Sie sich an Frédéric Michel, Chefredakteur, wenn einige Bilder nicht oder nicht mehr verwendet werden können, wenn Änderungen oder Ergänzungen erforderlich sind. Wir verpflichten uns, alle umstrittenen Fotos zu entfernen. Danke für dein Verständnis.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.