Tödliche Überschwemmungen fegen über die italienische Insel

diesen Dienstag, Flut Zerstörtes Catania, die zweitgrößte Stadt in
Sizilien, mit mindestens einem Todesfall. Die italienische Tageszeitung berichtete, dass ein 53-jähriger Mann beim Versuch, aus seinem Auto zu steigen, ertrunken ist Abends laufen. Andere sizilianische Städte sind betroffen
hoher RegenWegen eines Hurrikans aus dem Mittelmeer. Die Überschwemmung in Scordia am Sonntag hat ein paar 67 und 61 davongeschwemmt, und die Leiche des Paares wurde erst jetzt gefunden.

Auf Twitter kursieren Videos, die insbesondere die meterhoch überfluteten Straßen der Innenstadt von Catania zeigen, ein Beweis für die Verwüstung, die der Sturm angerichtet hat.

Flüsse stiegen von ihren Wällen auf der ganzen Insel auf, da Erdrutsche die Zirkulation beeinträchtigen. Der Sturm traf auch Land und Meer, mehrere Schiffe kämpften in den Wellen und sendeten Signale, um so schnell wie möglich einen Hafen zu erreichen.

Siehe auch  Russlands Gazprom könnte Moldawien die Gasversorgung unterbrechen, wenn der Vertrag nicht unterzeichnet wird

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.